CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 96Seite 5
Nr. 96, 20.10.2018  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 

Ausstellung

Reflexion der Konsumkultur


© Indre Guzoviciute

Ab 23. Oktober kann in der Universitätsbibliothek der CAU die neue Ausstellung »was ist mehr_wert?« besichtigt werden. Sie ist das Ergebnis eines zweisemestrigen Lehrforschungsprojektes innerhalb des Masterstudiengangs Europäische Ethnologie/Volkskunde. In dem Projekt »Ich und Du. Neue (?) Formen des Zwischenmenschlichen« haben sich die Studierenden unter Leitung von Dr. Martina Röthl mit der Kritik an der Kommerzialisierung der Kieler Woche auseinandergesetzt.

Daraus entstand die Idee, Wertvorstellungen wie Nach­haltigkeit, Gemeinschaft, Lebensfreude und Gemütlichkeit im Kontext der Kieler Woche zu erforschen. Im Zentrum der Forschung standen Alternativbewegungen wie zum Beispiel der MUDDI Markt, der seit 2013 als Ort der Kritik und des Widerstandes ein beliebter Anlaufpunkt der Kieler Woche ist.

»Den MUDDI Markt inszenieren wir in Form eines Wohnzimmers. Das soll dessen Atmosphäre widerspiegeln. Anhand der Objekte des MUDDI Markts setzt sich dieser Bereich vor allem mit den Werten >soziales Miteinander<, >Gemütlichkeit< und >Widerstand< auseinander«, erklärt Masterstudentin Sarina Ulrich vom Ausstellungsteam. Zudem ist eine Posterinszenierung zu sehen, die die historische Kritik an der Kieler Woche darstellt, sowie ein Schaufenster, welches das volkskundliche Seminar der Universität Kiel 1979 im Rahmen der »Volkskunde-Info-Straße« auf der Kieler Woche gestaltete. Ausstellungseröffnung ist am 22. Oktober um 19 Uhr. (ne)

Ausstellung »was ist mehr_wert?« 23.10. bis 14.12.2018
Universitätsbibliothek, Leibnizstraße 9.
Öffnungszeiten: montags bis freitags 9 bis 22 Uhr, samstags bis 20 Uhr, sonntags 10 bis 18 Uhr.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de