CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 96Seite 9
Nr. 96, 20.10.2018  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 

Prof. Bimba Hoyer

Verstärkung für die Rheumatologie


»Die fachübergreifende Zusammenarbeit, wie sie am Exzellenzzentrum Entzündungsmedizin geleistet wird, ist einzigartig in Deutschland. Als neue Leiterin dieser Einrichtung möchte ich dieses innovative Versor­gungskonzept ausbauen. Wichtig ist mir aber auch, die Lehre und Forschung in der Rheumatologie zu stärken und Studierende für den Fachbereich zu begeistern. Die Forschung in diesem Bereich ist von immernser Bedeutung, da er exemplarisch für viele andere Krank­heits­bilder ist und sehr viele Menschen betroffen sind. Mich interessieren speziell die krankmachenden Mechanismen beim systemischen Lupus erythematodes, dem Prototyp einer Auto­immunerkrankung, bei der alle Organe betroffen sein können. Das Immunsystem greift hierbei mit spezifischen Antikörpern eigene Körperzellen an.«

Bimba Hoyer, 41 Jahre, geboren in Bonn. Seit Februar 2018 Professorin für Innere Medizin/Rheu­ma­tologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Leiterin der Sektion Rheumatologie und des Exzellenzzentrums für Entzündungsmedizin des UKSH Campus Kiel. Zuvor wissenschaftliche Mit­arbeiterin und Ärztin an der Charité Berlin und Mitarbeiterin am Deutschen Rheuma-Forschungszentrum Berlin. 2006 Promotion, 2015 Habilitation an der Universität Berlin.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de