CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseunizeit
  English version

»Irgendwann knallt es!«

Schon vor über hundert Jahren warnten die ersten Fachleute vor dem menschen­gemach­ten Klimawandel. Trotzdem sind wir kaum bereit, unseren Lebensstil zu ändern, und Skep­tiker erhalten Zulauf. Mojib Latif und Konrad Ott beziehen Stellung zu gesellschaftlicher Verunsicherung und Verantwortung in postfaktischen Zeiten.

Wir machen es unserem Weltklima nicht leicht. Natürlich hat es sich geändert. Zwischen Eis- und Warmzeiten gab es globale Temperaturunterschiede von ungefähr fünf Grad Celsius. Das dauerte aber viele Tausend Jahre. Dann fanden wir Gefallen an Maschinen, und im 19. Jahrhundert kam die Industrialisierung in Schwung....« ► Zum Artikel...

Volltextsuche in allen Ausgaben: 

In der Supermarkt-Ödnis

Immer mehr Dörfer und Gemeinden im Land verlieren ihre Supermärkte. Professor Ulrich Jürgens vom Geographischen Institut hat mit den Menschen vor Ort gesprochen und untersucht, wie man ihnen helfen kann. Zum Artikel...

Editorial


Liebe Leserin, lieber Leser,


wer über die Rolle der Wissenschaft in der modernen Welt nachdenkt, steht vor einem Paradoxon: Einer­seits verlangen Gesellschaft und Politik evidenz­basierte Erkenntnisse von ihr, an denen sie ihre Entscheidungen und politischen Wegstellungen ausrichten können.

Andererseits besteht die Dynamik der Wissenschaft gerade darin, dass sich ihre Beiträge mitunter gegenseitig widersprechen und mehrere Antworten auf eine Fragestellung anbieten. Ein Bewusstsein für die Unsicherheit eigener Erkenntnis ist ihr Motor, nicht vermeintliche Eindeutigkeit. Gleichwohl ist sie nicht beliebig. Vielmehr produziert und beschreibt sie ihre Versionen von Lösungen nachvollziehbar und transparent. Darin ist sie sehr demokratisch.

Wir laden Sie herzlich ein, bei der diesjährigen Night of the Profs am 17. November unter dem Motto »Wahrheit(en) – Werte – Widerstand« mit uns über die Rolle der Wissenschaft und Ihre Erwartungen an sie zu diskutieren. Reichlich inhaltliche Anregungen dafür bietet Ihnen die vorliegende »unizeit«.


Ihr
Professor Lutz Kipp
Präsident


Erdbebenforschung aus dem All


Geodäsie, das bedeutet im Prinzip die Vermessung der Welt. Das Verfahren kann sehr hilfreich sein, um Erdbeben besser zu verstehen. Mehr dazu...

Entdeckungstour auf dem Campus


Man tritt darauf, eilt hindurch oder sitzt darin und arbeitet. Selten wird die Kunst auf dem Uni-Campus als solche wahrgenommen. Studierende der Kunstgeschichte haben genau hingeschaut und teilen ihr neues Wissen über den KunstCampusKiel mit der Öffentlichkeit. Zum Artikel...