CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseunizeit
  English version

Wo die Industrie experimentiert

Mit seinem Reinraum sorgt das Kompetenzzentrum Nanosystemtechnik nicht nur für eine Hightech-Ausstattung der Kieler Nanoforschung. Es ermöglicht auch Unternehmen, neue Materialien zu testen - zum Beispiel für Mikrolautsprecher.

In Kopfhörern, Smartphones oder Tablets sorgen winzige Lautsprecher-Chips für den richtigen Sound. An einer neuen Generation dieser Mikroelektronik arbeitet das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (ISIT) in Itze­hoe gemeinsam mit Materialwissenschaftler Simon Fichtner. ► Zum Artikel...

Volltextsuche in allen Ausgaben: 

Konstanz und Bewegung


Seit einer gefühlten kleinen Ewigkeit ist er das sympathische Gesicht des Kieler Hochschulsports. Das hat auch mit Herzblut zu tun. Bernd Lange, Geschäftsführer des Sportzentrums der Uni Kiel, ist überzeugt, einen der schönsten Arbeitsplätze überhaupt zu haben. ► Mehr dazu...

Editorial


Liebe Leserin, lieber Leser,


die Welt zu erforschen und die gewonnenen Erkennt­nisse einzuordnen, ist die Aufgabe der Wissenschaft. Wenn jedoch wissenschaftlich erwiesene Tatsachen geleugnet, relativiert oder als »alternative Fakten« verunglimpft werden, wird jedem konstruktiven Dialog die Basis entzogen. Eine solche Entwicklung gefähr­det die demokratische Gesellschaft als Ganzes. Am 22. April 2017 gingen deshalb in Washington D.C. und mehr als 600 anderen Städten weltweit, darunter auch in Kiel, über eine Million Menschen auf die Straße. Sie demonstrieren dafür, dass wissen­schaft­liche Erkenntnisse als Grundlage des gesell­schaft­lichen Diskurses nicht verhandelbar sind.


2018 findet dieser »March for Science« wieder statt. Er startet mit der Auftaktveranstaltung am Freitag, 13. April, am Kieler Uni-Hochhaus unter dem Motto »Science, not Silence!«. Es erwarten Sie Kurzvor­träge und Diskussionen zur Verantwortung der Wis­senschaft für die Gesellschaft und abends eine Lichtshow am Uni-Hochhaus. Gemeinsam wollen wir damit eine Lanze für die Wissenschafts-, die Meinungs­freiheit und den redlichen wissenschaft­lichen Diskurs brechen. Wir freuen uns auf Sie!


Ihr
Professor Lutz Kipp
Präsident


Rollenklischees aus der Steinzeit


Waren die Rollen von Männern und Frauen bereits in der Steinzeit fest­gelegt? Zumindest für die Archäo­logen des 19. Jahrhunderts gab es keinen Zweifel daran. Und sie prägten lange Zeit die Sicht auf die Lebens­weise unserer Vorfahren. Zum Artikel...

Die Kieler Uni ist ein Klimaschutz-Leuchtturm

Die Kieler Universität hat es im dritten Jahr in Folge geschafft, den Stromverbrauch auf einem niedrigen Niveau zu halten und bezieht seit Januar 2018 reinen Ökostrom. Zum Artikel...

Pharmazie mit Forschungsdrang


Wer Pharmazie studiert, ist später oft in einer Apotheke tätig. Und in bis zu 20 Prozent der Fälle auch in Wissenschaft und Forschung. Für diese Zielgruppe bietet die Uni Kiel einen besonderen Studiengang an. Zum Artikel...