CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 50
 vorige  ALLE UNIZEITEN  nächste  REIHEN  SUCHE  Abo &Feedback 

unizeit Nr. 50 vom 25.10.2008, Inhaltsübersicht

Mit Klick auf einen Artikeltitel kommen Sie zum jeweiligen Artikel.
Ferner gibt es hier die komplette Ausgabe als PDF.


Seite Artikel
1  Editorial
von Professor Gerhard Fouquet

Lirum, larum, lerne viel
Kochen ist angesagt. Dabei kann man in der Küche noch viel mehr anfangen, als nur den Rührstab zu schwingen. Naturwissenschaftliche Phänomene erklären, beispielsweise.

Forschung
Vom Labor ans Krankenbett

2  Die heiligste aller Zahlen
50 mal unizeit. Das legt die Frage nahe, was die Zahl 50 eigentlich der Wissen­schaft zu sagen hat.

Redakteurin mit Humor
Als freie Journalistin kümmert sich Kerstin Nees seit 50 Ausgaben um alles, was mit Inhalt und Text der unizeit zu tun hat.

Das unizeit-Team

Ringvorlesungen
Philosophisches, Pädagogisches, Völkerrechtliches, Agiles, Mathematisches

3  Fotokopieren
Eine neue Serie erkundet das Handwerk der Wissenschaft. Professor Steffen Martus erklärt sein Konzept.

Krach ohne Knall
Mediatoren lösen Konflikte, bevor die Beziehung zwischen zwei Menschen an ihnen zerbricht. Die nötigen Techniken vermittelt eine Weiterbildung.

Veranstaltungen
– Kanupolo live
– Kompakte infos zum CAU-Studium

4  Im Fadenkreuz
Immer wieder sonntags sitzen bis zu zehn Millionen Deutsche vor ihren Fernsehern. Es ist Tatort-Zeit. Können Indizien ermittelt werden, die diesen Erfolgsfall klären?

Ernst Steinitz
Der Mathematiker Steinitz verfasste grundlegende Arbeiten zur Algebra. In Kiel lehrte er von 1920 bis 1928.

Meldungen
– Norddeutscher Nano-Treff
– Million für »Matroshka«

5  Forensische Fabeln
Rechtsmediziner lösen in TV-Serien schwierigste Fälle. Dr. Thorsten Schwark vom Kieler Institut für Rechtsmedizin schmunzelt darüber, weil viele Filme Meilen an der Realität vorbeigehen.

Cluster macht Schule
Wenn sich die schlauesten jungen Köpfe zusammentun, entsteht eine Keim­zelle der Exzellenz.

Veranstaltungen
– Alternativer Nobelpreisträger zu Gast
– Weiterbildung für Deutschlehrer

6  Fünfzig Mal Zeit für die Uni

7  50 x unizeit

8  Die Wirtschaft braucht Kohle
An modernen Kohlekraftwerken führt zurzeit kein Weg vorbei. Davon ist der Kieler Volkswirt Professor Till Requate überzeugt. Im unizeit-Interview erklärt der Umwelt- und Ressourcenökonom, warum.

Ganz entspannt auf Fehlersuche
Manchmal hat er Alpträume von seinen Problemen. Aber Amir Pnueli leidet nicht unter Depressionen. Er sucht nur nach Softwarefehlern.

9  Über Düngen
Schleswig-Holsteins Landwirte haben ihre Hausaufgaben noch nicht gemacht. Mit der derzeitigen Düngepraxis lassen sich die EU-Vorgaben zum Gewässerschutz schwerlich einhalten.

Lieber Bachelor
Es gibt Studenten, die von den alten Diplom- in die neuen Bachelorstudien­gänge wechseln. Ein Beispiel aus der Sektion Biologie.

Splitter: Liebesschwur im Hörsaal

10  Veranstaltungskalender
Veranstaltungen vom 25.10. – 12.12.2008

11  Prof. Florian Becker
Ungezügelte Wirtschaft

Prof. Birgit Brouër
Optimale Lernbedingungen

Prof. Martina Gerken
Optische Nanotechnologie

Prof. Holger Görg
Internationaler Wettbewerb

Prof. Eberhard Hildt
Chronische Hepatitis

Einwurf: Mittel und Wege
Medikamente aus dem Internet ordern

Impressum
der unizeit 50

12  Botenstoffe aus der Balance
Epilepsie bei Kindern ist für die Betroffenen eine große Belastung. Vielen kann man jedoch inzwischen wirkungsvoll helfen.

»Man muss Hilfe zulassen«
Leben mit Epilepsie. Eine Mutter berichtet.

Substanz mit Möglichkeiten
Manchmal wirkt Medizin – und niemand weiß genau, warum. Kieler Wissen­schaftler haben jetzt aufgedeckt, warum die Substanz Retigabine anti­epileptisch wirkt.



Top  vorige  ALLE UNIZEITEN  nächste  REIHEN  SUCHE  Abo &Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de