CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 67
 vorige  ALLE UNIZEITEN  nächste  REIHEN  SUCHE  Abo &Feedback English version

unizeit Nr. 67 vom 16.07.2011, Inhaltsübersicht

Mit Klick auf einen Artikeltitel kommen Sie zum jeweiligen Artikel.
Ferner gibt es hier die komplette Ausgabe als PDF.


Seite Artikel
1  Editorial
Hochschulen und Lachgas

Piraten auf der Ostsee
Zu Forschungszwecken werden in der Ostsee Angriffe von Seeräubern und Terroristen nachgestellt. Sie liefern Daten für ein neues Piraten-Abwehr-System »Made in Schleswig-Holstein«.

Ozeanforschung
Neue Dauerausstellung

2  »Frauen sind oft zu wenig von sich überzeugt«
Professorin Birgit Friedl ist seit wenigen Wochen Vizepräsidentin der Uni Kiel. Ihre Ziele erläutert sie im unizeit-Interview.

Sozial einkaufen
Gutes Gewissen durch fairen Handel? Volkswirtin Linda Kleemann gibt teils über­raschende Antworten.

3  Der entscheidende Kontakt
Mit Lasern und leuchtenden Kügelchen untersucht die jüngste Professorin der Technischen Fakultät die Wechselwirkung von Zellen mit ihrer Umgebung. Ihre interdisziplinäre Forschung unterstützt den beantragten Exzellenzcluster »Materi­alien für das Leben«.

Auf dem Weg zu neuen Krebstherapien
Jede fünfte Krebserkrankung entsteht durch eine chronische Entzündung. Wie Entzündungsprozesse das Tumorwachstum fördern, untersucht der Kieler Exzel­lenz­cluster Entzündungsforschung.

Weltraum
Ein 360-Grad-Panorama der Sonne in Kiel

4  Eine Frage des Timings
Durch effektives Düngemittelmanagement lässt sich der Ausstoß von Lachgas aus Ackerflächen deutlich reduzieren. Entscheidend ist der Abstand zwischen organi­scher und mineralischer Düngung.

Neue und alte Medien
Der McLuhan-Experte und Medienwissenschaftler Richard Cavell war im Sommer­semester als kanadischer Gastprofessor am Englischen Seminar.

Klimaschutz
Messungen im Moor

5  Europa und die Fremden
Schottet sich Europa gar zu martialisch gegen Flüchtlinge und Zuwanderer ab? Professor Kay Hailbronner hält diesen immer wieder erhobenen Vorwurf für überzogen.

Antastbare Menschenwürde
Der erste Artikel des deutschen Grundgesetzes beginnt mit dem Satz »Die Würde des Menschen ist unantastbar«. Der Jurist Nils Teifke untersuchte, was diese Aussage für die Rechtsprechung bedeutet.

architectura
Gesammeltes architektonisches Wissen

6  Veranstaltungskalender
Veranstaltungen vom 16.07. – 21.10.2011

Impressum
der unizeit 67

Aus Liebe zur Musik
Seit zehn Jahren ist Christiane Godt Organistin der Universitätskirche.

Im Wandel

7  Prof. Anja Engel
Stoffumsätze im Ozean

Prof. Hendrik Härtig
Fachsprache

Prof. Christian Martin
Weltpolitik

Einwurf: Lüften, wenn die Lampe platzt
Interview mit Prof. Edmund Maser

Dienstleistung Sex
Das Prostitutionsgesetz ist umstritten. Für Dr. Ina Hunecke Anlass genug, in ihrer Dissertation das Gesetz und die Umsetzung eingehend zu analysieren. Dafür erhielt sie den Genderforschungspreis.

Wissen am Wasser
Erster Wissenschaftstag am 5.8.2011

8  Fortgeschrittener Blümchenführerschein
Wo andere nur Gräser und Klee sehen, entdeckt Hartmut Roweck unzählige Pflanzenarten. Bei seinen Exkursionen lernen Studierende die Vielfalt der Vegetation kennen.

Wiki-Wissenschaft
Wikipedia und Wissenschaft: Kann das zusammenpassen? Unter Umständen ja, meinen zwei Historiker der CAU.



Top  vorige  ALLE UNIZEITEN  nächste  REIHEN  SUCHE  Abo &Feedback English version


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de