Impressum | Datenschutz

Universität | Studium | Forschung | Transfer | Veranstaltungen

Zur Startseite

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 

Presse

Pressemeldungen

Fachleute

Pressebildarchiv

Suche in Rubriken

Unizeit

Glossar

Service

Uni-Shop

Zur Druckversion

Bildarchiv der Pressestelle


Kurzhilfe: Rubrik(en) aus Liste(n) wählen, SUCHE klicken.

Rubrik:    Unterrubrik:
Andere Suchen:   Suche in Stichworten   Erweiterte Suche     Andere Ansicht: Kontaktbogen

Bild 7 – 12 von insgesamt 281  |  Seiten:   1   2   3   4   5   6   7 ...   47

Polyp Hydra oligactis

Bildnr. NBIZ008:
Der kleine Unterschied: Links eine Polypenart (Hydra oligactis), bei der sich die Fangarme asynchron bilden, in der Mitte ein Polyp (Hydra vulgaris), dessen fünf Fangarme alle gleichzeitig und symmetrisch entstehen; rechts, in einem genetisch veränderten Hydra vulgaris Polypen, der zuviel des neu entdeckten Eiweißmoleküles Hym301 produziert, entstehen die Fangarme völlig ungeordnet.

Bildnachweis: Foto: Friederike Anton-Erxleben, Copyright: Uni Kiel / Zoologisches Institut

Gewebeschnitt Süßwasserpolyp

Bildnr. NBIZ009:
Hochauflösender optischer Gewebeschnitt durch einen Hoden des Süßwasserpolypen Hydra zur Darstellung von transgenen Stammzellen mit Hilfe eines konfokalen Laser-Scanning Mikroskopes.
Dieses Bild erhielt unter 3000 Einsendungen den 2. Preis beim "16. International Microscopy Congress" in Sapporo, Japan

Bildnachweis: Foto: Friederike Anton-Erxleben, Copyright: Uni Kiel / Zoologisches Institut

Weißseitendelphin

Bildnr. NZSD404:
Weißseitendelphin

Bildnachweis: Foto: Bodil Bluhm, Copyright: Uni Kiel

Dominikanermöwe

Bildnr. NZVM139:
Dominikanermöwe

Bildnachweis: Foto: Manfred Bölter, Copyright: Uni Kiel

Kaiserpinguine

Bildnr. NZVP001:
Kaiserpinguine

Bildnachweis: Foto: W. Hagen, Copyright: Uni Kiel

Zügelpinguin

Bildnr. NZVP008:
Zügelpinguin

Bildnachweis: Foto: Katrin Falk, Copyright: Uni Kiel



Auf diesen Internet-Seiten stehen fast alle Bilder in einer für die meisten Druckzwecke ausreichenden Größe zur Verfügung. Wenn Sie Bilder in höherer Auflösung benötigen, wenden sich bitte direkt an die Pressestelle der Universität Kiel:
Tel. 0431 880-7416, Fax 0431 880-1355, E-Mail jhaacks@uv.uni-kiel.de.