Neues aus der Universität

Eine große Gruppe Menschen vor dem Eingang zum Kieler Rathaus

Deutschland heute – Sprache, Gesellschaft, Staat, Kultur

71. Internationaler Sommerkurs an der Uni Kiel

 

Buchveröffentlichung: Bank- und Kapitalmarktrecht

Darstellung der Rechtsbeziehungen und Probleme nationaler und internationaler Bankgeschäfte

 
Siegel der Universität Kiel

Personalmeldungen Juni 2018

Professorin Dr. NELE MATZ-LÜCK, Walther-Schücking Institut für Internationales Recht, wurde vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz...

 
Drei Mädchen spielen Tetris am Universitätshochhaus

Ringvorlesung „Wissenschaft und alternative Fakten II“

Ulrich Stephani: „Paradigmenwechsel in der Medizin – Gemengelage von Interessen“

 
Sommerfest der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät 2018

Nanowirkstoffe, Sexualhormone und Massenspektrometer

Sommerfest der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Uni Kiel

 
Landesbischof Gerhard Ulrich erhält Ehrendoktorat

Landesbischof Gerhard Ulrich erhält Ehrenpromotion der Theologischen Fakultät der Uni Kiel

Theologische Fakultät verleiht Landesbischof Gerhard Ulrich die Ehrendoktorwürde am 1. Februar 2019

 
Vier Personen, eine hält eine Urkunde in der Hand

Günther Deuschl erster Seniorprofessor an der Universität Kiel

Professor Günther Deuschl (67) ist der erste Seniorprofessor an der Uni Kiel

 
Drei Personen, zwei halten einen Blumenstrauß in der Hand

Markus Bleich neuer Vorsitzender des Senats der Universität Kiel

Der Physiologe wurde am Mittwoch, 11. Juli, in der konstituierenden Sitzung beider Gremien gewählt

 

Aktuelle Veranstaltungen

Ringvorlesungen

Wissenschaft und Alternative Fakten II (19.07.2018)

Dies & Das



Palme

Ausstellungen | Highlight

Ausstellung in der Universitätsbibliothek

Russische Literatur des 20. Jahrhunderts gepaart mit aktueller russischer Buchkunst
 

Exzellenz­cluster an der CAU

Die CAU hat drei Projekte in jeweils zwei Förderperioden der Bundesexzellenzinitiative (2006-2019) erfolgreich eingeworben. Die Exzellenzcluster „Future Ocean“ und „Inflammation at Interfaces“ sowie die Graduiertenschule „Human Development in Landscapes“ beschäftigen sich mit relevanten Forschungsfragen unserer Zeit.

Mehr zu den Exzellenzclustern an der CAU

Forschungs­schwerpunkte der CAU

Die vier Forschungsschwerpunkte der CAU (KMS - Kiel Marine Science, KLS - Kiel Life Science, SECC - Societal and Cultural Change sowie KiNSiS - Kiel Nano Surface & Interface Science) ermöglichen eine enge inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit unterschiedlicher Forschungsbereiche zu gemeinsamen Kernthemen. Die Forschungsschwerpunkte sind untereinander vernetzt und stehen in engem Bezug zu den acht Fakultäten der CAU. KMS, KLS sowie SECC beteiligen sich mit einem Vollantrag an der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder.

Mehr zu den Forschungsschwerpunkten der CAU

Die acht Fakultäten der CAU

Als die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 1665 gegründet wurde, waren mit der Theologie, dem Recht, der Medizin und der Philosophie bereits die vier traditionellen Wissenschaftsdisziplinen in Fakultäten organisiert. Im Verlaufe der Jahre hat sich das Portfolio der CAU erweitert: So erhielten auch die Natur- und Geisteswissenschaften, die Wirtschaft- und Sozialwissenschaften sowie die Agrar- und Ernährungswissenschaften ihre jeweils eigene Fakultät. 1990 kam mit der Tech­nischen Fakultät, die ihren Hauptstandort am Kieler Ostufer hat, die jüngste der acht Fakultäten an der CAU hinzu.

Forschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die CAU als einzige forschungsstarke Volluniversität in Schleswig-Holstein hat in den letzten Jahren systematisch vier dynamische Forschungsschwerpunkte entwickelt, die auf der interdisziplinären Wechselwirkung starker Disziplinen basieren: Meereswissenschaften, Lebenswissenschaften, Gesellschaft, Umwelt und Kultur im Wandel sowie Nano- Oberflächen- und Grenzflächenwissenschaften. Jeder einzelne Schwerpunkt liefert substantielle Beiträge zum Umgang mit mindestens einer der Grand Challenges.

Mehr zum Forschungsprofil der CAU

Studieren an der CAU

Die Universität Kiel bietet in 190 Studiengängen die Möglichkeit, viel zu lernen und sich mit vielen Menschen auszutauschen. Neben klassischen Studienfächern wie Jura und Medizin werden die Fachrichtungen der Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften angeboten. Gerade angewandte Studienrichtungen wie die Material- und Technologie­wissenschaften oder die Agrar- und Ernährungswissen­schaften bieten sehr gute Berufsoptionen.

Mehr zum Studieren an der CAU

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) wurde im Jahr 1665 gegründet. Mit über 26.000 Studierenden und rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die älteste, größte und bekannteste Universität im Land zwischen den Meeren und die einzige Volluniversität Schleswig-Holsteins. Sieben Nobelpreisträger wirkten hier. Seit 2006 nimmt die CAU erfolgreich an der Exzellenzinitiative teil.

Mehr zum Profil der CAU