Neues aus der Universität

Gruppenfoto mit drei Personen, zwei halten Urkunden

Ultraleichte Materialien für eine störungsfreie Kommunikation

Kooperationsprojekt von Materialwissenschaftler Dr. Fabian Schütt gewinnt zusammen mit der Technischen Universität Dresden hochdotierten Innovationswettbewerb der Deutschen Raumfahrtagentur

 

 
Gruppenfoto

Internationale Fachkräfte für die Energiewende ausbilden

EU-gefördertes Marie-Curie-Promotionsprogramm zur Entwicklung neuer Windkraftanlagen trifft sich in Kiel

 
Portrait Dr. Marian Hu

Internationale Auszeichnung für Kieler Physiologen Marian Hu

Gesellschaft für Experimentelle Biologie würdigt Meeresforscher Hu für seine Arbeiten zu Anpassungsmechanismen von Seeigellarven

 
Collage von Professor Jens Scholz und Professor Stefan Schreiber

Ausgezeichnet: Ehrendoktorwürde für Jens Scholz und Stefan Schreiber

Prof. Dr. Jens Scholz (UKSH) erhielt die Ehrendoktorwürde von der Universität Belgrad und Prof. Dr. Stefan Schreiber (CAU) der Litauischen Universität für Gesundheitswissenschaften.

 

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen und Kongresse

Internationales Symposium | Für Forschende aller Karrierestufen | in englischer Sprache | mit Registrierung

3. Internationales Symposium des SFB 877 | Für internationale Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen sowie graduierte Studierende | in englischer Sprache

Ausstellungen

Digitale Ausstellung widmet sich der Situation Betroffener und ihrer Familien in der DDR

„1700 Jahre jüdisches Leben in Kiel. Rudolf Höber, Josephine Höber, Otto Meyerhof und Hugo Salomon“

Neue Ausstellung dokumentiert den Wert naturwissenschaftlicher Sammlungen als kulturelles Erbe

Die Sammlung der Kunsthalle zu Kiel birgt eine Fülle von Werken, hinter denen faszinierende Geschichten stecken. Einige von ihnen stellt ZDFkultur in einem interaktiven Online-Format vor.

Ringvorlesungen

Buchstabenplättchen

Das kommende Gleichstellungsgesetz in der betrieblichen Gleichstellungs- und Anti-Diskriminierungsarbeit

Brigitta Kreß, Soziologin, Unternehmensberaterin und Lehrbeauftragte der Hochschule Darmstadt | Geschlechtliche Selbstbestimmung

 

Untersuchungen zur Chemie des interstellaren Raumes mit Synchrotronstrahlung

Prof. Dr. Melanie Schnell | Institut für Physikalische Chemie, CAU / DESY

 
Verschiedenfarbene Holzfiguren zu einem Pulk zusammengestellt

Anerkennung – Schlüsselbegriff einer diversitätsbewussten Sozialpädagogik?!

Prof.in Christiane Micus-Loos | Ringvorlesung „Why it (still) matters – Gender & Diversity Studies an der CAU Kiel"

 
Buchstabenplättchen

Queer. Zur Geschichte eines geschlechterpolitischen Begriffs und zu seinem Gebrauch im 21. Jahrhundert

Vojin Saša Vukadinović, Historiker und Geschlechterforscher | Geschlechtliche Selbstbestimmung

 

Forschung an der Uni Kiel

Exzellenzcluster an der CAU

Als eine von 17 deutschen Spitzenuniversitäten und zwei Universitätsverbünden konnte die CAU im Zuge der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder zwei Cluster einwerben: Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen („Precision Medicine in Chronic Inflammation“, PMI) und „ROOTS – Konnektivität von Gesellschaft, Umwelt und Kultur in vergangenen Welten“. Sie werden bis Ende 2025 mit rund 100 Millionen Euro gefördert.

Mehr zu den Exzellenzclustern an der CAU

Logo PMI - Precision Medicine in Chronic Inflammation
Logo Roots - Social, Environmental, and Cultural Connectivity in Past Societies

Forschungsschwerpunkte der CAU

Die vier Forschungsschwerpunkte der CAU (KMS - Kiel Marine Science, KLS - Kiel Life Science, SECC - Societal, Environmental and Cultural Change sowie KiNSIS - Kiel Nano Surface & Interface Science) ermöglichen eine enge inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit unterschiedlicher Forschungsbereiche zu gemeinsamen Kernthemen. Die Forschungsschwerpunkte sind untereinander vernetzt und stehen in engem Bezug zu den acht Fakultäten der CAU.

Mehr zu den Forschungsschwerpunkten der CAU

Logo Kiel Marine Science. Connected Research
Logo KLS: Kiel Life Science
Logo Kiel Nano, Surface & Interface Science

Forschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die CAU als einzige forschungsstarke Volluniversität in Schleswig-Holstein hat in den letzten Jahren systematisch vier dynamische Forschungsschwerpunkte entwickelt, die auf der interdisziplinären Wechselwirkung starker Disziplinen basieren: Meereswissenschaften, Lebenswissenschaften, Gesellschaft, Umwelt und Kultur im Wandel sowie Nano- Oberflächen- und Grenzflächenwissenschaften. Jeder einzelne Schwerpunkt liefert substantielle Beiträge zum Umgang mit mindestens einer der großen gesellschaftlichen Herausforderungen. Rund 800 Forschungsvorhaben in nationalen und internationalen Verbünden oder von Einzelforschenden werden von Bund, Land, der EU und der Wirtschaft gefördert. Darüber hinaus gibt es ein leistungsstarkes Forschungspotenzial auch außerhalb von Drittmittelzuwendungen.

Mehr zum Forschungsprofil der CAU

Die acht Fakultäten der CAU

Als die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 1665 gegründet wurde, waren mit der Theologie, dem Recht, der Medizin und der Philosophie bereits die vier traditionellen Wissenschaftsdisziplinen in Fakultäten organisiert. Im Verlaufe der Jahre hat sich das Portfolio der CAU erweitert:

So erhielten auch die Natur- und Geisteswissenschaften, die Wirtschaft- und Sozialwissenschaften sowie die Agrar- und Ernährungswissenschaften ihre jeweils eigene Fakultät. 1990 kam mit der Tech­nischen Fakultät, die ihren Hauptstandort am Kieler Ostufer hat, die jüngste der acht Fakultäten an der CAU hinzu.

Studium an der Uni Kiel

Studienangebot

Vom Studium der Agrarwissenschaften bis hin zur Zahnmedizin, vom Studieren auf Lehramt, Handelslehrer, Bachelor, Master oder Staatsexamen und Promotion: Das Studienangebot an der einzigen Volluniversität in Schleswig-Holstein umfasst 190 Studiengänge.

Als weitere Möglichkeiten bietet die CAU ein Juniorstudium für Schülerinnen und Schüler, Vorlesungen im Zuge einer Gasthörerschaft oder spezielle Angebote für Erwachsene ohne Abitur bzw. einer anderen Hochschulzugangsberechtigung im Rahmen des Kontaktstudiums.

Studieren über Fächergrenzen hinweg – das bieten verschiedene Initiativen an der CAU mit spezifischen Lehrangeboten für Studierende, die in einem Masterstudiengang eingeschrieben sind oder einen interdisziplinären Master anstreben.

Lehramtsprofil

Motivierte Lehrerinnen und Lehrer tragen wesentlich zur Gestaltung unserer Zukunft bei. Sie prägen in der Schule künftige Generationen von Schülerinnen und Schülern. Mit ihrer Begeisterung fördern sie den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Gesellschaft. An der CAU verbinden wir dazu in unserer innovativen Lehrerinnen- und Lehrerbildung engagierte Akteure, die Ergebnisse aktueller Lehr-Lern-Forschung und fachwissenschaftlichen Forschung. Gemeinsam mit regionalen Schulen und gesellschaftlichen Partnern bringen wir dieses Wissen mit unseren Studierenden in die Praxis.

Zum Lehramtsstudium                   Zum Transferbereich

Preview

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.

Service

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) wurde im Jahr 1665 gegründet. Mit 27.000 Studierenden und rund 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die älteste, größte und bekannteste Universität im Land zwischen den Meeren und die einzige Volluniversität Schleswig-Holsteins. Sieben Nobelpreisträger wirkten hier. Seit 2006 nimmt die CAU erfolgreich an der Exzellenzinitiative teil.

Mehr zum Profil der CAU