Neues aus der Universität

Visualisierung Coronavirus

Die Coronavirus-Pandemie und ihre Folgen II

Digitale Ringvorlesung

 
Wandmalerei

Digitale Ringvorlesung zu Gestaltungsprinzipien im antiken Italien

Abschluss des EU-Großforschungsprojektes „DECOR“: Institut für Klassische Altertumskunde lädt zu öffentlichen Vorträgen ein

 
Verschiedene Buchcover

Sprache zwischen Normen und Vorurteilen

Linguistische Ringvorlesung des Forschungszentrums „Arealität und Sozialität in der Sprache“

 
Luftbild vom Eckernförder Hafen

Ökologischer Zustand der Eckernförder Bucht soll besser werden

Neues Projekt unter Leitung der Uni Kiel entwickelt praxisnahe Lösungen für die Ostsee-Region bis zum Jahr 2030

 
ein Handy in der Hand, es zeigt die Oberfläche der Ersti-App

Semesterstart mit digitalen Vorzeichen

Ersti-App „MOIN CAU“ bietet einen virtuellen Study Buddy

 
Frau am Meer

Zukunft ist sogar am Strand

Treibsel-Projekt erhält Publikumspreis beim zehnten „yooweedoo“-Wettbewerb für nachhaltige unternehmerische Initiativen

 
Braune Kuh mit Messgerät-Gürtel

Weidebasierte Milchproduktion kann hohe Milchleistung mit sehr niedrigen Methanemissionen verbinden

Ergebnisse Teil des EU-Forschungsprojektes "SusCatt"

 
Flagge vor Gebäude

Jetzt anmelden für die „virtual contacts“ 2021

Netzwerkmesse der Uni Kiel bringt Unternehmen und Young Professionals zusammen

 

Aktuelle Veranstaltungen

Dies & Das

Studierende der Uni Kiel erarbeiteten Konzertprogramm im online geführten Seminar mit Konzertdramaturgin Dr. Waltraut Anna Lach

Auf dem jährlichen Netzwerkevent „virtual contacts“ der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lernen Studierende, Absolventinnen und Absolventen regionale und bundesweite Unternehmen kennen, führen Gespräche und knüpfen Kontakte für die gemeinsame berufliche Zukunft.

Flagge vor Gebäude

Let's get digital – Firmenkontaktmesse „(virtual) contacts“

Auf dem jährlichen Netzwerkevent „virtual contacts“ der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lernen Studierende, Absolventinnen und Absolventen regionale und bundesweite Unternehmen kennen, führen Gespräche und knüpfen Kontakte für die gemeinsame berufliche Zukunft.
 

Ringvorlesungen

Decorating the City with Rural Simplicity: Equestrian Urbanity in Tibullus 2

Jörg Rüpke | Max-Weber-Kolleg, Erfurt | Ringvorlesung „DECOR. Decorative Principles in Late Republican and Early Imperial Italy”

 

 
Aufnahme von SARS-CoV-2-Viruspartikeln

Ethik in der Pandemie

Prof. Alena Buyx, TU München | Ringvorlesung „Die Coronavirus-Pandemie und ihre Folgen II"

 
Verschiedene Buchcover

Präskriptionen, Präskriptivismus, Normen, Vorurteile: Zur Einführung

Lieselotte Anderwald und Steffen Höder | Ringvorlesung "Präskriptionen in der Sprache: Zwischen Normen und Vorurteilen"

 
Aufnahme einer mit SARS-CoV-2-Partikeln infizierten Zelle

Ausbreitung von COVID-19 und Strategien der Eindämmung

Dr. Viola Priesemann, Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation Göttingen | Ringvorlesung „Die Coronavirus-Pandemie und ihre Folgen II" &…

 

Forschung an der Uni Kiel

Exzellenzcluster an der CAU

Als eine von 17 deutschen Spitzenuniversitäten und zwei Universitätsverbünden konnte die CAU im Zuge der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder zwei Cluster einwerben: Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen („Precision Medicine in Chronic Inflammation“, PMI) und „ROOTS – Konnektivität von Gesellschaft, Umwelt und Kultur in vergangenen Welten“. Sie werden bis Ende 2025 mit rund 100 Millionen Euro gefördert.

Mehr zu den Exzellenzclustern an der CAU

Logo PMI - Precision Medicine in Chronic Inflammation
Logo Roots - Social, Environmental, and Cultural Connectivity in Past Societies

Forschungsschwerpunkte der CAU

Die vier Forschungsschwerpunkte der CAU (KMS - Kiel Marine Science, KLS - Kiel Life Science, SECC - Societal and Cultural Change sowie KiNSiS - Kiel Nano Surface & Interface Science) ermöglichen eine enge inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit unterschiedlicher Forschungsbereiche zu gemeinsamen Kernthemen. Die Forschungsschwerpunkte sind untereinander vernetzt und stehen in engem Bezug zu den acht Fakultäten der CAU.

Mehr zu den Forschungsschwerpunkten der CAU

Logo KLS: Kiel Life Science
Logo Kiel Nano, Surface & Interface Science
Logo Kiel Marine Science. Connected Research
Logo Graduiertenschule Human Development in Landscapes

Forschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die CAU als einzige forschungsstarke Volluniversität in Schleswig-Holstein hat in den letzten Jahren systematisch vier dynamische Forschungsschwerpunkte entwickelt, die auf der interdisziplinären Wechselwirkung starker Disziplinen basieren: Meereswissenschaften, Lebenswissenschaften, Gesellschaft, Umwelt und Kultur im Wandel sowie Nano- Oberflächen- und Grenzflächenwissenschaften. Jeder einzelne Schwerpunkt liefert substantielle Beiträge zum Umgang mit mindestens einer der großen gesellschaftlichen Herausforderungen. Rund 800 Forschungsvorhaben in nationalen und internationalen Verbünden oder von Einzelforschenden werden von Bund, Land, der EU und der Wirtschaft gefördert. Darüber hinaus gibt es ein leistungsstarkes Forschungspotenzial auch außerhalb von Drittmittelzuwendungen.

Mehr zum Forschungsprofil der CAU

Die acht Fakultäten der CAU

Als die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 1665 gegründet wurde, waren mit der Theologie, dem Recht, der Medizin und der Philosophie bereits die vier traditionellen Wissenschaftsdisziplinen in Fakultäten organisiert. Im Verlaufe der Jahre hat sich das Portfolio der CAU erweitert:

So erhielten auch die Natur- und Geisteswissenschaften, die Wirtschaft- und Sozialwissenschaften sowie die Agrar- und Ernährungswissenschaften ihre jeweils eigene Fakultät. 1990 kam mit der Tech­nischen Fakultät, die ihren Hauptstandort am Kieler Ostufer hat, die jüngste der acht Fakultäten an der CAU hinzu.

Studium an der Uni Kiel

Studieren an der CAU

Die Universität Kiel bietet in 190 Studiengängen die Möglichkeit, viel zu lernen und sich mit vielen Menschen auszutauschen. Neben klassischen Studienfächern wie Jura und Medizin werden die Fachrichtungen der Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften angeboten. Gerade angewandte Studienrichtungen wie die Material- und Technologiewissenschaften oder die Agrar- und Ernährungswissenschaften bieten sehr gute Berufsoptionen.

Mehr zum Studieren an der CAU

Lehramtsprofil

Motivierte Lehrerinnen und Lehrer tragen wesentlich zur Gestaltung unserer Zukunft bei. Sie prägen in der Schule künftige Generationen von Schülerinnen und Schülern. Mit ihrer Begeisterung fördern sie den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Gesellschaft. An der CAU verbinden wir dazu in unserer innovativen Lehrerinnen- und Lehrerbildung engagierte Akteure, die Ergebnisse aktueller Lehr-Lern-Forschung und fachwissenschaftlichen Forschung. Gemeinsam mit regionalen Schulen und gesellschaftlichen Partnern bringen wir dieses Wissen mit unseren Studierenden in die Praxis.

Zum Lehramtsstudium                   Zum Transferbereich

Titelseite zum Video: Lehramt in Kiel studieren.

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.

Service

Campusplan CAU gesamt

Lagepläne & Anfahrt

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) wurde im Jahr 1665 gegründet. Mit 27.000 Studierenden und rund 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die älteste, größte und bekannteste Universität im Land zwischen den Meeren und die einzige Volluniversität Schleswig-Holsteins. Sieben Nobelpreisträger wirkten hier. Seit 2006 nimmt die CAU erfolgreich an der Exzellenzinitiative teil.

Mehr zum Profil der CAU