Corona

Corona-Update: Informationen für Studierende

Sehr geehrte Studierende,

vor uns liegt ein weiteres Semester, das wir unter den Bedingungen der Corona-Pandemie meistern müssen. Die aktuellen Infektionszahlen und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens bestärken uns in der Entscheidung, auch das Wintersemester vorrangig digital durchzuführen. So ist es möglich, Ihnen auch in der Situation des teilweisen „Lockdowns“ die wenigen, aber notwendigen Präsenzformate für praktische Lehreinheiten und für Erstsemesterstudierende wie geplant anbieten zu können. Dennoch müssen wir Ihnen gemäß der geltenden Coronaverordnung des Landes Schleswig-Holstein für die Hochschulen vom 31.10.2020 zusätzliche Regelungen auferlegen, die wir Ihnen im Folgenden erläutern möchten.

Diese folgenden Informationen für Ihr Studium im Wintersemester verbinden wir mit dem dringenden Appell, konsequent alle Infektionsschutzmaßnahmen einzuhalten – auf dem Campus der CAU, vor allem aber auch im Privaten! Damit wir alle gesund durch dieses Semester kommen und damit ein gänzlicher Lockdown wie im Frühjahr vermieden werden kann, ist es unabdingbar, dass auch wir an der Universität unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten, ganz im Sinne der Richtlinie „so wenig Präsenz auf dem Campus wie möglich“. Für die Kontaktdatenerfassung steht im Laufe des Montag ein neues Modul in OpenOlat zur Verfügung, für das Sie sich zunächst registrieren müssen.

Ausführliche Hinweise zu den Verhaltensregeln auf dem Campus der CAU, zur Kontaktdatenerfassung und weitere Hinweise zum Wintersemester 2020/21, welche laufend aktualisiert werden, entnehmen Sie bitte der Corona-Homepage: www.uni-kiel.de/corona.

Aufgrund der aktuellen Vorgaben des Landes Schleswig-Holstein zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus gilt auf dem Universitätsgelände (alle Innenbereiche und im Außenbereich im direkten Umfeld der Universitätsgebäude) eine generelle Maskenpflicht. Dies gilt nunmehr auch während Lehrveranstaltungen an Ihrem Platz. Zu Ihrem eigenen Schutz und im Interesse aller haben Sie zudem den Mindestabstand von 1,5m und die bekannten Hygienemaßnahmen (regelmäßiges Händewaschen, Hust- und Niesetikette, Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen) einzuhalten. In den Lehrveranstaltungen und Prüfungen ist, soweit die Lüftung nicht automatisch über Lüftungsanlagen erfolgt, regelmäßig zu lüften. Bitte stellen Sie sich daher auf vorübergehend niedrigere Raumtemperaturen ein.

Sollten Sie sich krank fühlen und unsicher sein, ob Sie mit den vorliegenden Krankheitssymptomen an einer Prüfung- oder Lehrveranstaltung teilnehmen dürfen, orientieren Sie sich bitte an unserem Schnupfenplan und beachten Sie die folgende Gesundheitsbelehrung.

Gesundheitsbelehrung

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die vorstehenden Maßnahmen auf dem Universitätsgelände zwingend einzuhalten haben.

Insbesondere dürfen Sie das Universitätsgelände sowie die Gebäude der CAU nicht betreten, wenn Sie unter respiratorischen Erkrankungen leiden, welche nicht lediglich als leichter Schnupfen einzustufen oder eindeutig auf andere Erkrankungen als eine COVID-19 Infektion zurückzuführen sind.

Sollten Sie sich unsicher sein, lassen Sie bitte Ihre Symptome ärztlich abklären. Kontaktieren Sie Ihren Hausarzt/Ihre Hausärztin zunächst telefonisch. Für weitere Fragen nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit der neu eingerichteten CAU-Anlaufstelle für Studentinnen und Studenten auf: Sandra Elstner, selstner@uv.uni-kiel.de.

Die CAU hat diese Anlaufstelle für Studienanfänger*innen und Studierende und deren allgemeine Fragen zu Themen, die sich aus der durch Corona veränderten Studiensituation ergeben, geschaffen. Wenden Sie sich bei allgemeinen Fragen rund ums Studieren in Zeiten von Corona sowie bei diesbezüglichen Herausforderungen gerne an Frau Sandra Elstner unter selstner@uv.uni-kiel.de oder telefonisch unter der 0431 880-5931. Weiterführende Informationen dazu erfahren Sie unter www.qe.uni-kiel.de/de/beratung-studium-corona.

Bibliotheken

Die Universitätsbibliothek bleibt weiterhin für Sie montags bis samstags geöffnet. Allerdings müssen aufgrund der neuen Landesverordnung die Service- und Arbeitsbereiche auf folgende Nutzungen eingeschränkt werden:

  • Die Nutzung der Einzelarbeitsplätze ist nur mit vorheriger Online-Registrierung möglich zur Anfertigung von Hausarbeiten, Abschlussarbeiten, Habilitationen und Dissertationen.
  • Die Bestellung von Printmedien aus Freihandbereichen und Magazinen für den Selbstabholbereich zur Selbstverbuchung ist möglich.
  • Die Servicetheke inklusive Rückgabe bleiben geöffnet, der elektronische Semesterapparat für Lehrende bleibt verfügbar.

Bitte informieren Sie sich über die Coronawebsite der CAU über Öffnungszeiten und Serviceleistungen, die während der nächsten Wochen nicht angeboten werden können.

Informationen zu Einschränkungen in den Services der Fachbibliotheken stellen die Fakultäten und Institute auf ihren Webseiten zur Verfügung.

Prüfungen

Aufgrund der anhaltenden Pandemiebedingungen mussten die Prüfungszeiträume des Wintersemesters 2020/21 und des Sommersemesters 2021 für die Bachelor- und Masterstudiengänge abweichend von den bisher angekündigten Zeiträumen neu terminiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.uni-kiel.de/de/coronavirus/informationen/fuer-studierende#c31472

Über die aktuellen Entwicklungen informieren wir Sie laufend unter www.uni-kiel.de/corona.

Trotz aller Widrigkeiten wünsche ich Ihnen einen guten Semesterstart und viel Erfolg bei Ihren verschiedenen Lehrveranstaltungen!

Ihr Prof. Dr. Markus Hundt
Vizepräsident für Studium & Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung