Corona-Update: Aktuelle Corona-Regelungen für die CAU ab 26.05.22

Sehr geehrte Universitätsmitglieder,

am 25.05.2022 läuft die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung aus. Deswegen hat das Präsidium das Rahmenhygienekonzept der CAU aktualisiert und beschlossen, die bisher noch verbliebenen Einschränkungen ab dem 26.05.22 weitgehend aufzuheben.

Dies bedeutet insbesondere, dass ab dem 26.05.22 in sämtlichen Gebäuden der Universität die allgemeine Maskenpflicht und auch das Abstandsgebot entfallen. Dies gilt für jede Art von Veranstaltungen und Zusammenkünften. Wir bitten alle Universitätsmitglieder weiterhin überall dort, wo ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 

Die bekannten Hygieneregeln (Handhygiene, Husten- und Niesetikette) müssen auch weiterhin eingehalten werden. Auch die Regelungen und der definierte Prozess für Personen, die aufgrund von Vorerkrankungen u. ä. besonders schutzbedürftig sind, bleiben unverändert bestehen. Alle noch bestehenden Gebote und Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie finden Sie im Rahmenhygienekonzept der CAU.

Das Präsidium, die Dekane aller Fakultäten, der AStA, die Personalräte und der Krisenstab bitten Sie sehr eindringlich, zu Ihrem eigenen Schutz, vor allem aber aus Rücksicht auf andere Universitätsmitglieder auch weiterhin eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen, wenn Mindestabstände nicht eingehalten werden können.

Mit freundlichen Grüßen,

Claudia Meyer, Kanzlerin