Corona-Update: Präsenz im Wintersemester, Campus-Umfrage, UB-Öffnungszeiten

Liebe Studierende, liebe Beschäftigte,

die neuesten Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz deuten es bereits an: Auch in den kommenden Monaten und insbesondere im bevorstehenden Wintersemester werden wir weiterhin mit anhaltenden Corona-Maßnahmen rechnen müssen. Die Einführung der 3G-Regel, also Lockerungen für vollständig geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen, wird auch für den Universitätsbetrieb relevant werden. Konkrete Verordnungen für die Anwendung dieser Regelung an den Hochschulen stehen derzeit allerdings noch aus. Wir stellen uns jedoch darauf ein, dass der geplante größtmögliche Präsenzbetrieb unter anderem von der Impfquote abhängig sein wird.

„Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder appellieren eindringlich an die Bevölkerung in Deutschland, soweit noch nicht geschehen, jetzt schnellstmöglich die bestehenden Impfangebote gegen das SARS-CoV2-Virus wahrzunehmen. […] Wer im Herbst einen vollständigen Impfschutz haben möchte, muss jetzt mit der Impfung beginnen.“  (Beschluss der Bund-Länder-Konferenz, 10.8.2021)

Wir möchten im Namen des Präsidiums und des Krisenstabs diesen Appell an Sie weiterleiten und laden Sie herzlich ein, von den Impfangeboten am Campus und im Land Gebrauch zu machen.

Umfrage zum Impfstatus

Für die weitere, detaillierte Planung des bevorstehenden Wintersemesters ist es für uns notwendig, dass wir eine Einschätzung zur Impfquote unter den Universitätsmitgliedern erhalten. Wir rufen daher Sie, liebe Studierende und Beschäftigte, nochmals dazu auf, sofern Sie noch nicht teilgenommen haben, in der anonymen Campusumfrage Auskunft über Ihren Impfstatus zu geben (TAN: impfen):

ZUR IMPFSTATUS-UMFRAGE

Ausblick Wintersemester

Mit Blick auf die laufenden Einschreibungen und Rückmeldungen zum kommenden Wintersemester möchten wir Ihnen, liebe Studierende und „Erstis“, erneut versichern, dass in jedem Fall mehr Präsenzlehre stattfinden wird, als in den vergangenen Semestern. Bitte stellen Sie sich darauf ein, die Lehre vor Ort wahrzunehmen. Wir halten Sie über die konkreten Planungen auf dem Laufenden.

Öffnungszeiten der Zentralbibliothek

Ab Montag, 16. August, wird die Zentralbibliothek ihre Öffnungszeiten erneut ausweiten auf: Montag-Freitag 9:00-22:00 Uhr. Am Samstag ist die Bibliothek von 9:00-20:00 Uhr geöffnet. Ab 30. August wird der Zugang zu den historischen Beständen wieder ermöglicht.

Mobile Impfaktion am CAU-Campus für die Öffentlichkeit geöffnet

Die CAU wird ihre laufende Impfaktion von Samstag, 14. August, bis Dienstag, 17. August, für alle Interessierten öffnen. Bereits am vergangenen Mittwoch war ein mobiles Impfteam vor Ort, das Angebot war zunächst Studierenden und Universitätsmitgliedern vorbehalten. An den kommenden vier Tagen können nun alle volljährigen Impfwilligen ohne vorherige Terminvereinbarung von 9:30 bis 15:30 Uhr (letzter Einlass) an die Kieler Universität in die Hermann-Rodewald-Straße 7 (Campusbereich Nähe Audimax) kommen. Zur Wahl stehen der Vektorimpfstoff von Johnson&Johnson – bei dem nur eine Impfung erforderlich ist – und der mRNA-Impfstoff von Moderna. Bitte beachten Sie: Wer sich für eine Erstimpfung mit Moderna entscheidet, muss seine Zweitimpfung circa vier Wochen später jedoch eigenständig organisieren, da bislang keine weitere Impfaktion am CAU-Campus geplant ist. Weitere Informationen

Mit freundlichen Grüßen
 Claudia Ricarda Meyer, Kanzlerin
 und Professor Markus Hundt, Vizepräsident