Corona | Universität | Studium & Lehre | Theologie | Recht | Medizin | Geisteswissenschaft | Agrar & Ernährung | Naturwissenschaft & Mathematik | Wirtschaft & Soziales | Technologie

Studien-Informations-Tage 2020 an der Uni Kiel abgesagt

Drei Tage lang sollte sich an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) alles um Fragen zur Studien- und Berufsorientierung, zu Studienfächern und Studienstrukturen sowie zum Studienbeginn und Campusleben drehen. Jetzt haben die Veranstalter entschieden, die Studien-Informations-Tage vom 10. bis zum 12. März abzusagen. „Nach sorgfältiger Abwägung haben wir uns zu diesem Schritt entschieden, um einen Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus zu leisten. Dabei haben wir uns an dem Kriterienkatalog des Robert Koch-Institutes für die Risikoeinschätzung für Großveranstaltungen orientiert“, teilte CAU-Kanzlerin Claudia Ricarda Meyer am Mittwoch, 4. März, mit. Betroffen von der Absage sind bis zu 15.000 Studieninteressierte, die regelmäßig aus dem ganzen Land zu der dreitägigen Informationsmesse auf den Uni-Campus kommen.

Um trotzdem allen Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften die Möglichkeit zu geben, sich umfassend über das Studium an der Universität Kiel zu informieren, richtet die Zentrale Studienberatung individuelle Studienorientierungstage ab Mitte April ein. Das Programm kann die Interessen der Studieninteressierten, beispielsweise zur Studienorientierung, Studienberatung und Studienentscheidung sowie zum Kennenlernen einzelner Studienfächer und des Uni-Campus beinhalten. Interessierte Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte sind herzlich eingeladen, mit der Zentralen Studienberatung ein Programm abzustimmen. Kontakt:  www.zsb.uni-kiel.de

Dr. Boris Pawlowski
Pressesprecher