Ringvorlesungen

Texte analysieren – Linguistik trifft Literaturwissenschaft

Ringvorlesung

Prof. Timo Felber, Mediävistik & Prof. Markus Hundt, Sprachwissenschaft | Ringvorlesung "Texte analysieren – Linguistik trifft Literaturwissenschaft"

Prof. Ulrich Kinzel, Literaturwissenschaft & Julia Landgraf, Sprachwissenschaft | Ringvorlesung "Texte analysieren – Linguistik trifft...

Prof. Anne Breitbarth, Sprachwissenschaft (Gent/Belgien) & PD Dr. Ursula Kundert, Mediävistik | Ringvorlesung "Texte analysieren – Linguistik trifft...

Prof. Bernd Auerochs, Literaturwissenschaft & Prof. Jörg Kilian, Sprachdidaktik | Ringvorlesung "Texte analysieren – Linguistik trifft...

Anke Christensen, Literaturdidaktik & Dr. Désirée-Kathrin Gaebert-Rosendahl, Sprachdidaktik | Ringvorlesung "Texte analysieren – Linguistik trifft...

Dr. Tobias Heinz, Sprachwissenschaft & Prof. Marianne Wünsch, Literaturwissenschaft | Ringvorlesung "Texte analysieren – Linguistik trifft...

Dr. Yvonne Al-Taie, Literaturwissenschaft & JProf. Inger Petersen, Didaktik Deutsch als Zweitsprache | Ringvorlesung "Texte analysieren – Linguistik...

Die Ringvorlesung „Texte analysieren – Linguistik trifft Literaturwissenschaft“ wird in Kooperation des Germanistischen Seminars mit dem Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien veranstaltet. Es handelt sich um die erste gemeinsame Ringvorlesung der beiden Institute, die zusammen den Studiengang „Deutsch: Literatur und Sprache“ bestreiten. Hierbei wird ein neues Vorlesungsformat erprobt werden, bei dem in „Tandemvorträgen“ jeweils ein/e Linguist/in und ein/e Literaturwissenschaftler/in gemeinsam über einen literarischen Text sprechen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Was: Ringvorlesung „Texte analysieren – Linguistik trifft Literaturwissenschaft“
  • Veranstaltet durch: Germanistisches Seminar und Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien
  • Wann: Ab 16. April
  • Wo: Leibnizstraße 1, Klaus-Murmann-Hörsaal