Inauguration am 1. Oktober

Amtsübergabe an die neue Präsidentin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Simone Fulda

Am Donnerstag, 1. Oktober, wird Simone Fulda als neue Präsidentin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel vereidigt, nachdem sie am 24. Juni durch den Akademischen Senat der Landesuniversität gewählt wurde. Aufgrund der Corona-Pandemie und der geltenden Sicherheitsabstände ist die Teilnahme vor Ort nur für eine begrenzte Anzahl angemeldeter Gäste möglich. Alle Interessierten sind daher herzlich eingeladen, die Veranstaltung über ein Livestreaming auf dieser Website mitzuverfolgen.

    Das Wichtigste in Kürze:

    • Was: Inauguration von Simone Fulda
    • Wann: Donnerstag, 1.10.2020, ab 14 Uhr
    • Wo: Livestream aus dem Audimax der Kieler Universität

    Ablauf der Amtsübergabe:

    • Begrüßung durch Senatsvorsitzenden Professor Wolfgang J. Duschl
    • Videobotschaft des Schleswig-Holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther
    • Grußwort des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Kiel, Dr. Ulf Kämpfer
    • Internationale Grußworte
    • Grußworte des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), Julia Schmidtke und Johnny Schwausch
    • Internationale Grußworte
    • Festrede der Bildungsministerin Schleswig-Holsteins, Karin Prien
    • Vereidigung von Professorin Simone Fulda und Übergabe der Amtskette
    • Antrittsrede der neuen Präsidentin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

    Hinweis zum Livestream:

    Der Livestream überträgt den offiziellen Teil der Veranstaltung und beginnt um 14 Uhr.

    Der Livestream ist beendet.

    Simone Fulda
    © Sascha Klahn, Uni Kiel

    Professorin Simone Fulda studierte von 1988 bis 1995 Humanmedizin an der Universität zu Köln, der Harvard Medical School, Boston, der University of California, San Francisco, der University of Arizona (alle USA) und am University College Dublin (Irland). 2001 habilitierte sich die Medizinerin an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm und erhielt die Venia Legendi für das Fach „Kinderheilkunde“. Von 1995 bis 2001 absolvierte sie ihre Facharztausbildung an den Universitätskinderkliniken Heidelberg und Ulm. Seit 2001 ist die neue Präsidentin der CAU in der lebenswissenschaftlichen Forschung tätig. Seit 2010 war sie Direktorin des „Instituts für Experimentelle Tumorforschung in der Pädiatrie“ und Professorin für „Experimentelle Tumorforschung“ an der Goethe-Universität Frankfurt. Dort war sie bis zu ihrer Wahl zur Präsidentin der Kieler Universität Vizepräsidentin für „Forschung und akademische Infrastruktur“. Simone Fulda ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien der Wissenschaftsorganisation.