350 Jahre Botanischer Garten Kiel: Jubiläumsprogramm

Keine Nachrichten verfügbar.

Eine der ältesten und attraktivsten Einrichtungen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel wird 350 Jahre alt! Nur vier Jahre nach Gründung der Universität erhielt der Professor für theoretische Medizin und Botanik, Johann Daniel Major, 1669 die Erlaubnis in einem Teil des Schlossgartens einen hortus medicus anzulegen. Nach mehreren Umzügen innerhalb des Kieler Stadtgebietes, zuletzt vom Schwanenweg (heute: „Alter Botanischer Garten“) in den Universitätscampus an der Leibnizstraße, befindet sich der Botanische Garten heute an seinem fünften Standort. Und seine Aufgaben sind unverändert geblieben: Noch heute stehen Wissenschaft und Lehre im Mittelpunkt.

Aus Anlass des Jubiläums haben die Mitarbeiter des Botanischen Gartens ein umfangreiches Programm mit Führungen, Seminaren, Vorträgen und Sonderveranstaltungen zusammengestellt, um die Faszination der Pflanzenwelt für alle Interessierten erlebbar zu machen. Dazu gehören Vorträge zu ausgewählten Pflanzengruppen und Standorten, aber auch zur Bedeutung Botanischer Gärten für die Menschheit hinsichtlich Gesundheit, Ernährung und funktionierender Umwelt. Die bunte Vielfalt lässt sich natürlich am besten direkt bei einem Besuch im Botanischen Garten erleben oder bei einer unserer zahlreichen Sonderveranstaltungen. Wir wünschen allen Besuchern viel Freude im Botanischen Garten.

Leitung:

  • Prof. Dr. Dietrich Ober

Öffnungszeiten und Anfahrt

Der Botanische Garten Kiel ist 365 Tage im Jahr für Besucher ab 9 Uhr kostenlos geöffnet (außer bei Sonderveranstaltungen), von April bis September bis 18 Uhr (bitte beachten Sie die im Winterhalbjahr verkürzten Öffnungszeiten). Der Garten befindet sich auf dem Universitätscampus an der Leibnizstraße nahe der Universitätsbibliothek (Geodaten: 54°20‘52“N 10°06‘51“E) und ist mit mehreren Linien des öffentlichen Nahverkehrs direkt erreichbar. Bei Zufahrt über die Leibnizstraße erbitten Sie die Zufahrtsgenehmigung an der Infosäule vor der Schranke. Parkmöglichkeiten befinden sich auch am Wissenschaftspark an der Neufeldtstraße (Eingang Richtung Westring).

Bitte beachten Sie, dass einige Veranstaltungen eine Anmeldung erfordern. Hinweise finden Sie direkt im Programm bei den jeweiligen Veranstaltungen. Anlässlich des Jubiläums sind alle Freundeskreis-Vorträge kostenfrei.

Zum Botanischen Garten