Monika Heinold informiert sich über Baufortschritte

Monika Heinold besichtigt Medizin-Campus
© Claudia Eulitz, Uni Kiel 2018Monika Heinold besichtigt Medizin-Campus

Finanzministerin Monika Heinold hat sich heute in Kiel über die Entwicklung bei zwei zentralen Investitionsvorhaben des Landes informiert. An der Christian-Albrechts-Universität (CAU) besuchte sie den Neubau der Medizinischen Fakultät 1. Beim Landeskriminalamt Schleswig-Holstein (LKA) informierte sie sich über den Erweiterungsbau für das Kriminaltechnische Institut (KTI). Die Kosten der Bauvorhaben belaufen sich auf 27 Mio. Euro (CAU) und 24 Mio. Euro (LKA). Sie werden maßgeblich über das Landes-Sondervermögen IMPULS finanziert (CAU 22,5 Mio. Euro, LKA 13,7 Mio. Euro).

Hier geht's zur Meldung des Finanzministeriums

 

 

 

Service

Abkürzungen

An vielen Stellen im Print- und Onlinebereich der Universität Kiel werden Abkürzungen für Straßen, Gebäude und Einrichtungen verwendet. Hier werden die Abkürzungen aufgelöst.

Zum Abkürzungsverzeichnis

Campus­bereiche

Intranet

Mitglieder der Kieler Universität erhalten im Intranet weitere Einblicke in die Planungs-  und Bauforschschritte.

Zum Intranet

Bau­kommunikation

Dr. Anja Franke-Schwenk
Geschäftsbereich Gebäudemanagement
Telefon: 0431/880-5865
afranke-schwenk@uv.uni-kiel.de

Zum Gebäudemanagement der CAU

Zentrale Notfallrufnummer

0431/880-2222
Die Zentrale Notfallrufnummer wird von der Hauptpforte der CAU betreut. Notfälle am Campus aller Art können hier gemeldet werden.