Studium & Lehre | Dies & Das | Theologie | Recht | Medizin | Geisteswissenschaft | Agrar & Ernährung | Naturwissenschaft & Mathematik | Wirtschaft & Soziales | Technologie

Gemeinsam schreibt es sich leichter

Die „Lange Nacht der Hausarbeiten“ der Unibibliothek findet am 2. März digital statt

Was für manche Studierenden kein Problem ist, bereitet anderen schlaflose Nächte: Die wissenschaftliche Hausarbeit für das Seminar oder die Abschlussarbeit des Studiums. Unterstützung bietet die Universitätsbibliothek (UB) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) mit ihrer „Langen Nacht der Hausarbeiten“. Sie findet am Dienstag, 2. März zum ersten Mal komplett online statt. Bereits zum achten Mal erhalten Studierende dann Tipps und Tricks rund um das wissenschaftliche Schreiben, von der Themenfindung über Schreibstrategien bis zum Umgang mit Stress. Die rund 15 Workshops auf Deutsch oder Englisch finden zwischen 16:30 und 22:00 Uhr statt und sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit ihrem umfangreichen Angebot wollen Expertinnen und Experten der UB, des Rechenzentrums, des Zentrums für Schlüsselqualifikationen und der Qualitätsentwicklung praktische Hinweise und mehr Freude am Schreiben vermitteln. Zu den Workshop-Inhalten gehören die Suche nach einem passenden Arbeitsthema, die eigene Schreibroutine, Stress- und Selbstmanagement sowie Tipps beim Umgang mit Daten, der Arbeit mit Excel und Co. oder mit Literaturverwaltungs- und Textverarbeitungsprogrammen.

Da Schreiben in einer Gruppe oft leichter fällt als alleine, wird während des gesamten Abends ein virtueller Schreibraum offen sein. Interessierte können jederzeit dazukommen, um gemeinsam an eigenen Texten zu arbeiten. Für die kreative Schreibpause zeigt die Buchbinderei der UB per Video, wie sich kleine Notizhefte selbst herstellen und binden lassen. Das benötigte Material kann eine Woche vor der Aktion kostenfrei in der Zentralbibliothek abgeholt werden.

Das Wichtigste in Kürze:

Was: Lange Nacht der Hausarbeiten 2021
Wann: Dienstag, 2. März | 16:30 bis 22:00 Uhr
Wo: Digital

 

Gemalte Skyline der Universität bei Nacht, oben ein Sichelmond
© Uni Kiel

Am 2. März findet wieder die „Lange Nacht der Hausarbeiten“ statt, in diesem Jahr als Online-Angebot.

Kontakt:

Dr. Rüdiger Schütt
Referent für Öffentlichkeitsarbeit der UB
schuett@ub.uni-kiel.de
www.ub.uni-kiel.de

Pressekontakt:

Stabsstelle Presse, Kommunikation und Marketing
Sachgebiet Presse, Digitale und Wissenschaftskommunikation