Studium & Lehre | Technologie

Verleihung der Prof. Dr. Werner-Petersen-Preise der Technik 2019

Die Preisträger kommen aus Lübeck und Kiel

Im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen des Instituts für Informatik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) fand im Januar die jährliche Preisverleihung der Prof. Dr. Werner-Petersen-Preise der Technik statt. Der 1. Preis in der Kategorie Master/Diplom ging M.Sc. Monty Santarossa, Institut für Informatik der Technischen Fakultät der CAU. Seine eingereichte Arbeit „Learning Stixel-Based Instance Segmentation“ wurde mit 3.000 Euro ausgezeichnet. Der 2. Preis ging an Roland Haase, Institut für Mathematische Methoden Bildverarbeitung, Sektion Informatik/Technik der Universität zu Lübeck. 2.000 Euro erhielt er für seine Arbeit „Low-rank- und sparsity-basierte Bildregistrierung“.

In der Kategorie Bachelor ging der 1. Preis an Katrin Brandt, Institut für Medizintechnik Sektion Informatik/Technik der Universität zu Lübeck. Betreuer ihrer Arbeit „Entwicklung einer variablen Gradiometerspule für einen Permanentmagnet‐MPI‐Scanner“ sind Professor Thorsten M. Buzug und M.Sc. Jonas Beuke. Da Katrin Brandt derzeit ein Pflichtpraktikum in den USA absolviert, nahm ihr Betreuer den Preis entgegen. Mit Maik Tienken, Institut für Materialwissenschaft der Technischen Fakultät der CAU, bleibt der 2. Preis in dieser Kategorie in Kiel. Professor Rainer Adelung und Professor Franz Faupel betreuten die Arbeit mit dem Titel „Direct Ink Writing von tetrapodalem Zinkoxid“.

Stabsstelle Presse, Kommunikation und Marketing
Sachgebiet Presse, Digitale und Wissenschaftskommunikation