Studium & Lehre | Transfer | Technologie

Girls‘ Day an der Technischen Fakultät der Uni Kiel

Am Donnerstag, 28. März beteiligt sich die Technische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) erneut am Girls‘ Day. Die Institute für Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik und Materialwissenschaft bieten insgesamt 72 Schülerinnen die Möglichkeit, sich in Naturwissenschaften und im Handwerk auszuprobieren. Die Anmeldung ist über das Girls-Day-Radar unter www.girls-day.de möglich. Freie Plätze gibt es bislang noch bei allen Angeboten.

Eine in allen Farben leuchtende LED-Farbkugel können Schülerinnen der 5. und 6. Klasse bei der Mitmachaktion „Elektrotechnik zum Anfassen und Anschauen“ herstellen. Beim Workshop „Die Welt der Algorithmen“ erfahren Schülerinnen ab der 7. Klasse, wie moderne Suchmaschinen das gesamte Internet innerhalb von Sekunden durchsuchen oder wie geheime Nachrichten geschrieben werden können. Schülerinnen ab der 8. Klasse erfahren bei dem Projekt „Weiche Materialien für die Birne“, wie Materialien für Implantate im Gehirn hergestellt werden oder untersuchen bei „Mikroskopie: Die faszinierende Mikrowelt im großen Maßstab“ an verschiedenen Geräten Gegenstände im Nanobereich. Beim „Schnuppertag Informatik und Wirtschaftsinformatik“ erlernen Schülerinnen ab der 8. Klasse bereits erste Schritte zur Entwicklung einer mobilen App oder erleben Software mithilfe von 3D-Visualisierungen, steuern das Modellbahnwunderland der Uni Kiel und erfahren etwas über Computer-Sehen und Künstliche Intelligenz.

Mittags werden alle Teilnehmerinnen mit Unterstützung des Fördervereins der Technischen Fakultät zum Essen in die Mensa eingeladen.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich zum Girls‘ Day an der Technischen Fakultät eingeladen. Eine Anmeldung unter ip@informatik.uni-kiel.de ist erwünscht.

Alle Informationen zum Programm der Technischen Fakultät gibt es unter:
www.tf.uni-kiel.de/de/schueler-und-lehrer/girls-day

Das Wichtigste in Kürze:

  • Was: Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag
  • Wann: Donnerstag, 28. März, je nach Angebot von 9 oder 10 Uhr bis 14 oder 15 Uhr
  • Ort 1: Kaiserstraße 2, mit unterschiedlichen Treffpunkten für die Angebote
  • Ort 2: Christian-Albrechts-Platz 3, Hörsaal 1
  • Ort 3: Christian-Albrechts-Platz 4, Raum 1011
Hände mit Lötkolben
© Julia Siekmann, Uni Kiel

Die Institute für Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik und Materialwissenschaft bieten insgesamt 72 Schülerinnen die Möglichkeit, sich in Naturwissenschaften und im Handwerk auszuprobieren.

Kontakt:

Dr. Ina Pfannschmidt
Gleichstellungsbeauftragte der Technischen Fakultät
ip@informatik.uni-kiel.de
0431/880-4413