Gastfamilien für Studierende aus Utah gesucht

Eine Gruppe Menschen vor einem historischen Lagerhaus
© Uni Kiel

Studierende der University of Utah besuchen Kiel

Seit nunmehr rund 50 Jahren besuchen Studierende aus Utah, USA, einmal im Jahr für fünf Wochen die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Sie nehmen an einem intensiven und anspruchsvollen Sprachkurs teil, der auf die Bedürfnisse der University of Utah zugeschnitten ist. Neben dem Unterrichtsprogramm organisiert das International Center der CAU landeskundliche Exkursionen zum Beispiel nach Lübeck und Berlin oder kulturelle Events. Wichtiger Bestandteil des Programms sind die Gastfamilien, bei denen einige der Studierenden traditionell untergebracht sind. Deshalb sucht das International Center der CAU auch in diesem Jahr wieder nette und aufgeschlossene Gastfamilien im Kieler Stadtgebiet (gerne zentral). Die Unterbringung sollte kostenfrei sein. Die Studierenden zahlen im Gegenzug eine Verpflegungspauschale von 250 Euro, die an die Gastfamilien ausgezahlt wird. Mit dieser werden das Frühstück und Abendbrot an den Wochentagen sowie die Vollverpflegung an den Wochenenden abgegolten.

Familien, die im Zeitraum vom 16. Mai bis 20. Juni eine Studentin oder einen Studenten aufnehmen möchten, können sich bis Freitag, 22. März, an das International Center wenden. Die Familien erhalten dann einen Fragebogen zugeschickt (family profile), um einen passenden Studierenden mit der Familie zusammenzuführen (matching).

Informationen zum Programm und Fragebogen:

http://bit.ly/UtahGastfamilie

Kontakt:

Jan Bensien
International Center der CAU
jbensien@uv.uni-kiel.de
0431/880-3716
www.international.uni-kiel.de

Jan Winters
Press, Digital and Science Communication