10. Firmenkontaktmesse an der Kieler Uni

Bildunterschrift: Gut vorbereitet: Viele Absolventen bringen ihre Bewerbungsunterlagen mit zur Messe.
Copyright: CAU, Foto: A. König

Am 14. Mai 2009 geht die "contacts", Norddeutschlands größte universitäre Firmenkontaktmesse auf dem Campus der Uni Kiel, in die 10. Runde. Firmen, die sich bis zum 30. November 2008 anmelden, erhalten auf ihre Standgebühr einen Frühbucherrabatt von 10 Prozent. Anmeldeunterlagen und Informationen gibt es im Internet unter www.contacts.uni-kiel.de oder telefonisch beim "contacts"-Team: 0431/880-1242.

Damit sich noch mehr Arbeitgeber präsentieren können, vergrößert die "contacts" ihre Ausstellungsfläche im und vor dem Audimax um 25 Prozent. Zusätzlich werden Standplätze zu Sonderkonditionen eigens für gemeinnützige Einrichtungen geschaffen, die Fach- und Führungskräfte suchen. Alle Aussteller haben neben der Präsentation am Messestand auch die Möglichkeit, sich mit einem 15-minütigen Vortrag über ihre ganz speziellen Karriereangebote an die Messebesucher zu wenden. Außerdem bietet die Jobwall Platz, Stellen- und Praktikumsangebote für Bachelor, Master oder Diplomanden zu veröffentlichen.

Studierende und Absolventen aus ganz Norddeutschland zieht es jährlich zur "contacts" an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, um Arbeitgeber kennen zu lernen und den Start ins Berufsleben vorzubereiten. Sie sind auf der Suche nach Einstiegspositionen, aber auch immer mehr nach Praktikumsplätzen, die in den neuen dreijährigen Bachelorstudiengängen verpflichtend sind.