4. CampusLauf an der Uni Kiel wieder ein Erfolg

Campuslauf 2019
© Farah Claußen, Uni Kiel

Beim CampusLauf vom Sportzentrum der CAU und Intersport Knudsen ist Spaß zu haben das erklärte Ziel aller Läuferinnen und Läufer.

Am gestrigen Mittwoch (15. Mai) starteten insgesamt 242 Läuferinnen und Läufer beim 4. CampusLauf der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und Intersport Knudsen. Über Distanzen von fünf oder zehn Kilometern gaben die Sportlerinnen und Sportler auf dem CAU-Campus ihr Bestes. Zahlreiche Fans entlang der Strecke sorgten für Stimmung und Motivation.

Die Startschüsse fielen um 16:15 Uhr und 17:00 Uhr im Stadion des CAU-Sportforums. Von da aus ging es weiter durch den Botanischen Garten, am Wissenschaftszentrum vorbei und die Olshausenstraße entlang. Der Zieleinlauf war wieder im Stadion. Jeweils zwei beziehungsweise vier Runden mit einem Stadiondurchlauf galt es zu absolvieren. „Der Rundkurs ist zwar nur zweieinhalb Kilometer lang, hat aber durchaus seine Anforderungen: Es gibt viele Kurven, einige kleine Steigungen und Gefälleabschnitte“, erklärte der Leiter des CAU-Sportzentrums Maik Vahldieck. „Im Mittelpunkt steht jedoch neben dem Wettkampfgedanken, der Spaß. Das zeichnet dieses Sportevent aus.“

Knud Hansen, Geschäftsführer von Intersport Knudsen und Mitorganisator des Laufs, ist in diesem Jahr zum ersten Mal selbst mitgelaufen. Er absolvierte die kürzere Distanz. „Die Strecke ist wirklich schön. Das hat Spaß gemacht“, sagte Hansen und fügte hinzu: „Obwohl die Teilnehmerzahl etwas geringer ausfiel als in den vorigen Jahren bin ich insgesamt sehr zufrieden. Mein Dank gilt dem Einsatz aller Beteiligten, denn nur so gelingt der CampusLauf jedes Jahr aufs Neue.“ Teilnehmen konnte jede und jeder ab 18 Jahren. Die ersten sechs Plätze der Frauen und die der Männer beider Läufe erhielten Sachpreise.

Läufer beim CampusLauf 2019
© Farah Claußen, Uni Kiel

Die beiden Distanzen des CampusLaufs werden in mehreren Runden absolviert. Dabei müssen die Teilnehmenden kleinere Hindernisse wie Treppen oder leichte Steigungen in Kauf nehmen.

Die Siegerinnen und Sieger des CampusLaufs 2019
© Farah Claußen, Uni Kiel

Die Siegerinnen und Sieger des CampusLaufs 2019.

Maik Vahldieck und Knud Hansen
© Farah Claußen, Uni Kiel

Die Organisatoren des CampusLaufs 2019: Der Leiter des CAU-Sportzentrums Maik Vahldieck (links) und der Geschäftsführer von Intersport Knudsen Knud Hansen.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des 4. CampusLaufs sind:

5-km-Distanz:

Frauen:

Platz 1: Jessika Ehlers (Startnummer 95), 0:19:06 Minuten
Platz 2: Corinna Beck (Startnummer 11), 0:20:57 Minuten
Platz 3: Jasmin Karthaus (Startnummer 96), 0:21:54 Minuten

Männer:

Platz 1: Dirk Henningsen (Startnummer 149), 0:18:34 Minuten
Platz 2: Benjamin Reuter (Startnummer 35), 0:18:48 Minuten
Platz 3: Lasse Kohrn (Startnummer 126), 0:19:04 Minuten

10-km-Distanz:

Frauen:

Platz 1: Jessika Ehlers (Startnummer 279), 0:40:38 Minuten
Platz 2: Britta Hagge (Startnummer 222), 0:45:23 Minuten
Platz 3: Luise Gorki (Startnummer 305), 0:48:41 Minuten

Männer:

Platz 1: Claudius Michalak (Startnummer 229), 0:34:56 Minuten
Platz 2: Benjamin Reuter (Startnummer 235), 0:38:16 Minuten
Platz 3: Alexander Brück (Startnummer 259), 0:39:01 Minuten

Kontakt:

Maik Vahldieck
Leitung Sportzentrum
0431/880-3786
mvahldieck@usz.uni-kiel.de
www.hochschulsport.uni-kiel.de

Redakteurskontakt:

Farah Claußen
Presse, Digitale und Wissenschaftskommunikation