jubilee

20.000 lila und weiße Krokusse für die Kieler Universität

Gemeinsam mit den Gärtnern der Firma Hinz pflanzten CAU-Alumna Cordelia Andreßen (links im Bild) und Jubiläumskoordinatorin Anne Waller 20.000 Krokuszwiebeln im Kieler Prinzengarten.
Foto/Copyright: CAU

Pünktlich zum Start der Pflanzsaison und des Jubiläumsjahres 2015 erhielt die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) am Donnerstag, 20. November, ein erstes Geburtstagsgeschenk. Bei bestem Pflanzwetter wurden auf Initiative der beiden CAU-Alumni Professor Rüdiger Andreßen und Dr. Cordelia Andreßen 20.000 Krokuszwiebeln im Kieler Prinzengarten in die Erde gepflanzt. Noch ist von der Blumenpracht in unmittelbarer Nähe zum Denkmal für Zar Peter III nichts zu sehen. Ab kommenden März werden die Krokusse dann jedoch in den Universitätsfarben Lila und Weiß erblühen. „Wir haben von der gemeinsamen Idee der CAU und der Landeshauptstadt Kiel gehört, Kiel im kommenden Jahr vielerorts in den Universitätsfarben zu bepflanzen, und waren sofort begeistert“, erklärt Rüdiger Andreßen. „An die enge Verbindung zwischen Universität und Schloss durch diese Pflanzen zu erinnern, ist mir und meiner Frau ein großes Anliegen. Hier wurde die CAU gegründet und hier hatte sie seit 1768 ihre Gebäude.“ Cordelia Andreßen ergänzt: „Wir fühlen uns der Universität eng verbunden und wünschen uns, dass zahlreiche weitere Alumni und Unterstützer der CAU anlässlich des Jubiläums ebenfalls die Bedeutung der Kieler Universität für die Stadt sichtbar machen.“ Anne Waller, Projektleitung Universitätsjubiläum der CAU, berichtet, dass in 2015 ganz Kiel in Lila und Weiß erblühen soll: „Wir hoffen, dass sich zahlreiche weitere Kieler Unternehmen und Privatpersonen an unserer Pflanzaktion beteiligen und im kommenden Jahr ebenfalls als Zeichen ihrer Verbundenheit ihre Beete oder ihre Balkonkästen in den Universitätsfarben bepflanzen.“

Weitere Informationen zum Jubiläum:

www.uni-kiel.de/cau350

Kontakt:

Dr. Boris Pawlowski und Anne Waller

Projektleitung Universitätsjubiläum

Telefon: +49 431 880-5214

E-Mail: cau350@uni-kiel.de