In Präsenz: Uni Kiel startet ins neue Studienjahr

Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2021/2022

Ein wenig aufregend war es für alle Beteiligten, als sich heute (Montag, 18. Oktober 2021) die Türen des Audimax der Kieler Universität öffneten. Nach drei Semestern fast ausschließlich digitaler Lehre begrüßt die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ihre neuen Studierenden erstmals wieder in einer Präsenzveranstaltung. Mit 3G-Nachweis und Maskenpflicht, aber auch mit Sitzen zum Ausklappen, gespanntem Gemurmel auf den Gängen und einem kleinen Foodcourt vor der Tür.

4.742 neue Studentinnen und Studenten haben sich für das Wintersemester 2021/22 an der CAU bisher eingeschrieben. Rund 3.500 von ihnen beginnen erstmals ein Hochschulstudium.

„Ich freue mich sehr, Sie an Ihrem ersten Tag an unserer Universität persönlich willkommen heißen zu können! Zusammen mit den Fakultäten, den Einrichtungen der Universität und den Studierenden haben wir unser Bestes getan, um Ihnen den Studienbeginn trotz der noch geltenden Corona-Einschränkungen so einfach wie möglich zu gestalten“, sagte CAU-Präsidentin Professorin Simone Fulda in ihrem Grußwort. „Wir setzen auf Präsenz im neuen Semester -  Sie werden damit den Campus der CAU als Ort der Begegnung, des gemeinsamen Lernens und des sozialen Miteinanders erleben können.“

Auch Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer hieß die neuen Studierenden herzlich willkommen: „Auf Sie wartet die vermutlich wichtigste, intensivste und spannendste Zeit Ihres Lebens. Und für diese Zeit ist Kiel genau die richtige Stadt. Besonders würde ich mich freuen, wenn Sie mithelfen, Kiel.Sailing.City noch innovativer, nachhaltiger und klimafreundlicher zu machen. Wir brauchen gute Ideen für die Zukunft – und ich bin mir sicher, dass Sie jede Menge davon haben.“

3G-Regelungen für Präsenzveranstaltungen

Voraussetzung für die Rückkehr in die Seminarräume und Hörsäle ist die 3G-Regelung. Sie erlaubt die volle Auslastung der Lehrräume. „Die Größe und Vielfalt unserer Universität erfordern sehr viele Detailregelungen, um die Präsenz und die 3G-Kontrollen zu organisieren – eine Herausforderung, der wir uns aber gerne stellen. Umsetzen werden wir das mit einer Kombination aus vereinfachten digitalen Nachweisen und Einlasskontrollen – auch unterstützt durch externes Personal“, ergänzt CAU-Kanzlerin Claudia Ricarda Meyer, die auch den Corona-Krisenstab der Universität leitet. „Für alle, die sich impfen lassen möchten, bieten wir vom 19. bis 21. Oktober und am 11. November eine Impfstation auf dem Campus der CAU an.“

CAU, Stadt Kiel, Schleswig-Holstein: „Ein herzliches Willkommen“

Die traditionelle Begrüßung durch die Dekane der Fakultäten moderierte Professor Markus Hundt, Vizepräsident für Studium, Lehre und wissenschaftliche Weiterbildung an der CAU. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther überbrachte seine Grußworte per Videobotschaft. Am Nachmittag begrüßt Professorin Nele Matz-Lück, Vizepräsidentin für Internationales, Nachwuchs, Gleichstellung und Diversität, die neuen Studierenden. Stadtrat Gerwin Stöcken überbringt die Grüße der Stadt. Einen humorvollen Abschluss des offiziellen Teils bildete ein Slam Poetry von Selina Seemann.

Im Anschluss können die neuen Studierenden auf einer digitalen Messe mit vielen universitären Einrichtungen wie der Zentralen Studienberatung, der Universitätsbibliothek oder dem Sportzentrum in Kontakt kommen und sich beraten lassen. Die Landeshauptstadt Kiel und das Kieler Theater informieren über die Angebote der Stadt. Außerdem präsentieren sich viele Hochschulgruppen, deren Themenspektrum von Politik über Religion bis Rollenspiel reicht.

Impressionen von der Veranstaltung

Aufnahme Hörsaal vom hintersten Rang.
Simone Fulda am Rednerpult.
Personen stehen in einer Schlange vor einem Eingang. Darüber ein Banner mit der Aufschrift "CAU Erstsemesterbegrüßung".
Halb belegter Hörsaal, Personen tragen Mund-Nasen-Schutz.
Balkendiagram mit zwei Balken zu den Studierendenzahlen im Sommer- und Wintersemester.. Überschrift: "Immatrikulationen".
Grafische Darstellung Schleswig-Holsteins mit Zahlen. Überschrift "Herkunft der Studierenden nach Landkreisen".
Grafische Darstellung Deutschlandkarte mit Zahlen, Überschrift "Herkunft der Studierenden nach Bundesländern".
Balkendiagramm mit fünf Balken. Überschrift: "Fächer mit den meisten 1. Fachsemestern".
Farbiges Balkendiagramm mit der Überschrift "Fächer mit den meisten Studierenden". Reihenfolge absteigend: Deutsch, Rechtswissenschaft, Geschichte, Medizin, Philosophie.
Drei Kreisdiagramme mit der Überschrift "Fakutäten mit den meisten Studierenden*", "*nur 1. Fach".
Rundes Diagramm mit zwei Kreisen mit der Überschrift "Lehramtsstudium". Äußerer Kreis "Insgesamt 5098", innerer Kreis "davon 902 1. Fachsemester".
Grafische Darstellung der Welt mit Zahlen und Pfeilen. Überschrift "Herkunft der Studierenden nach Kontinenten".
Balkendiagramm quer mit der Überschrift "Altersstruktur der Studierenden".

Pressekontakt:

Stabsstelle Presse, Kommunikation und Marketing der Kieler Universität
Sachgebiet Presse, Digitale und Wissenschaftskommunikation