theology | arts & humanities | agriculture & nutrition | natural sciences & mathematics | economics & social issues | technology

229 zukünftige Lehrerinnen und Lehrer

Astrid von der Lühe vom Zentrum für Lehrerbildung begrüßte die neuen Lehrkräfte. Foto: Sebastian Maas, CAU

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat am Donnerstag, 27. November, feierlich die Absolventinnen und Absolventen des Lehramtsstudiums verabschiedet. Insgesamt 229 Studierende haben im vergangenen Jahr den Abschluss „Master of Education“ und damit die Erlaubnis zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst („Referendariat“) erhalten. Die Vizepräsidentin für das Lehramt Professorin Ilka Parchmann, selbst eine Chemielehrerin, gratulierte den frischgebackenen Lehrkräften: „Sie haben Großartiges geleistet! Ein Lehramtsstudium ist eben nicht nur das Studium eines Faches, sondern gleich von dreien.“ Als eine der wichtigsten Eigenschaften nannte sie die Begeisterungsfähigkeit für die eigenen Fächer: „Geben Sie Ihre Leidenschaft an die nächsten Generationen weiter!“

Auch die beiden Abschlussreden von Christine Deussing, die zukünftig Chemie und Deutsch lehrt, und Heiko Liepert (Philosophie, Deutsch) thematisierten das hohe Niveau ihres Studiums: „Zahllose Stunden und schlaflose Nächte voller Aufgaben und Prüfungsstress. Aber hat es sich am Ende nicht gelohnt? Natürlich. Wir haben gelernt, mutig zu sein. Freude und Spaß am eigenen Tun haben wir gelernt.“

Eingerahmt wurde die Feier durch Ratschläge, aber auch Ermunterungen, die den angehenden Lehrkräften von Schülerinnen und Schülern des Ricarda-Huch-Gymnasiums in Kiel geschickt wurden. Etwa: „Achten Sie auf Ihre Schüler – wenn eine Klausur schlecht ausfällt, ist es meistens Ihr Unterrichtsstil, der falsch ist!“ Oder: „Seien Sie offen für Neues. Viel Glück, Sie schaffen das!“

Professorin Birgit Brouër, Direktorin des Zentrums für Lehrerbildung, und wissenschaftliche Mitarbeiterin Dr. Astrid von der Lühe verabschiedeten die Absolventinnen und Absolventen: „Wir hoffen, dass Ihnen der Übergang an die Schule gut gelingt und sind überzeugt, dass Sie durch das Studium an der CAU gut gerüstet sind.“

Kontakt:

Dr. Astrid von der Lühe

vonderluehe@philsem.uni-kiel.de