Althistoriker auf der Kanzel

Bildunterschrift: Die Kieler Universitätskirche wurde 1965 eingeweiht und ist regelmäßig Herberge verschiedener Gottesdienste und Veranstaltungen.
Copyright: Uni Kiel, Foto: Jürgen Haacks

Auch in diesem Semester predigen wieder Nicht-Theologinnen und -Theologen in der Universitätskirche der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Am kommenden Sonntag, 22. April, ist um 10:30 Uhr der Professor für Alte Geschichte Andreas Luther zu hören. Im Zentrum seiner Predigt steht ein Text aus dem 1. Petrusbrief, in dem die Ältesten der Gemeinde zu einer guten Gemeindeleitung aufgefordert werden. Aus der Sicht eines Althistorikers legt Luther diese Aufforderung auch mit Blick auf die gegenwärtige kirchliche und gesellschaftliche Situation aus. Dabei geht es um die Frage: Wie haben sich gesellschaftliche und kirchliche Verantwortungsträger in der Gegenwart zu verhalten, und wo sind ihrem Handeln Grenzen gesetzt?

Der Gottesdienst findet in der Universitätskirche am Westring statt.

Die Liturgie gestaltet der Universitätsprediger Professor Andreas Müller.

Das Wichtigste in Kürze:

Datum: 22.04.2012

Zeit: 10:30 Uhr

Ort: Universitätskirche, Westring 385, 24118 Kiel

Kontakt:

Prof. Dr. Andreas Müller

Institut für Kirchengeschichte der CAU

Tel. 0431/880-2391

E-Mail: amueller@kg.uni-kiel.de