Arabischsprachige MINT-Kursangebote an der Uni Kiel

Das Team für die Kurse “Programmieren in Java“ und „Mathematik“: Hamad Abou Fakhr, Ahmad Firas Shaar, Bushra Mustafa und Mohammad Abdel-Qader.
Foto: Jürgen Haacks

Was tun, wenn das Interesse an einem MINT-Fach (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) und einem entsprechenden Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) groß ist, die hierfür erforderlichen Deutschkenntnisse aber möglicherweise noch ausgebaut werden müssen? Eine Hilfestellung bieten jetzt zwei Vorbereitungskurse, die von arabischsprachigen Dozierenden an der CAU angeboten werden: Im Kurs „Programmieren in Java“ werden Grundkenntnisse in der imperativen und objektorientierten Programmierung anhand der Programmiersprache Java vermittelt. Die vermittelten Inhalte im Kurs „Mathematik“ orientieren sich am Vorkurs Mathematik, der regelmäßig zum Wintersemester vom mathematischen Seminar und dem Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) angeboten wird. Die gesprochene Sprache in beiden Kursen ist primär Arabisch, schriftliche Arbeitsmaterialien werden in deutscher oder englischer Sprache angeboten.

Das Wichtigste in Kürze:

Kurs 1: Programmieren in Java

Termin: 3. April bis 21. Juni 2017

Zeiten: Montags/Mittwochs 16 bis 18 Uhr

Dozierende: M.Sc. Mohammad Abdel-Qader, B.Sc. Ahmad Firas Shaar

Ort: Hermann-Rodewald-Straße 3, 24118 Kiel, Raum 105a/b (Keller)

Kurs 2: Mathematik

Termin: 4. April bis 22. Juni 2017

Zeiten: Dienstags/Donnerstags 16 bis 18 Uhr

Dozierende: M.Sc. Bushra Mustafa, B.Sc. Hamad Abou Fahkr

Ort: Christian-Albrechts-Platz 2 (Audimax), 24118 Kiel, Hörsaal K

Die Teilnahme an beiden Kursen ist kostenfrei, es wird jedoch um eine Anmeldung bis 15. März unter refugees-info@uv.uni-kiel.de gebeten.

Kontakt und weitere Informationen:

Institut für Informatik

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Professor Reinhard von Hanxleden

E-Mail: rvh@informatik.uni-kiel.de

Web: tinyurl.com/arabic-math-kiel