Corona-Update: Änderungen im Rahmenhygienekonzept ab 14.02.2022

Sehr geehrte Universitätsmitglieder,

im Dezember und zuletzt im Januar mussten angesichts des Pandemiegeschehens und der zügigen Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus zahlreiche Einschränkungen an der CAU vorgenommen werden. Der aktuelle Verlauf des Infektionsgeschehens macht es möglich, einzelne Regelungen wieder zu lockern. Das Präsidium hat jetzt Änderungen im Rahmenhygienekonzept der CAU beschlossen. Diese gelten ab Montag, 14.02.2022 und im Folgenden informieren wir Sie über die Anpassungen.

Unverändert bleiben für das laufende Wintersemester die Regelungen für die  Prüfungen. D.h. der zweite Prüfungszeitraum findet in gleicher Weise statt, wie der zurzeitlaufende erste Prüfungszeitraum des Wintersemesters. Für das Sommersemester gehen wir aktuell von weitgehender Präsenz aus, konkrete Informationen dazu folgen in Kürze.

Ebenfalls keine Veränderungen gibt es bei den Regelungen zum Homeoffice und zur 3G-Pflicht am Arbeitsplatz, die sich unmittelbar aus dem Infektionsschutzgesetz ergeben und zunächst bis zum 19. März 2022 gelten.

Weitergehende Informationen finden Sie wie üblich auf der Corona-Webseite der CAU.

Dort steht Ihnen auch ein Überblick über die aktuell geltenden Regelungen des Landes zum Beispiel zur Quarantäne sowie Handlungsempfehlungen bei eigener Infektion oder Kontakten mit infizierten Personen zur Verfügung.

Bitte kommen Sie gut und gesund durch diese turbulente Phase der Pandemie!

Mit freundlichen Grüßen,
Claudia Ricarda Meyer, Kanzlerin