Der Sonderforschungsbereich »Funktion durch Schalten« macht plietsch

Im Rahmen der Aktion „Wir bei Euch – Wünsch Dir Deinen NDR“ besuchte das NDR Fernsehen in der vergangenen Woche das Schülerlaborprogramm „klick!“ des SFB 677 „Funktion durch Schalten“. Wissensmagazin Plietsch-Moderator Tim Berendonk verbrachte einen Tag im Schülerlabor Kieler Forschungswerkstatt. Dafür schlüpfte er in die Rolle von Schülerinnen und Schülern, die sonst das klick! besuchen, und experimentierte mit Alltagsschaltern, Goldnanopartikeln, Seifenblasen sowie einem Rasterkraftmikroskop. „Wir machen DICH plietsch!“ – so wurde ich in der Kieler Forschungswerkstatt im klick!:labor begrüßt! Damit durfte ich die Rollen wechseln und einen tollen Tag mit Insa, Klaus und Stefan verbringen! Echt klasse!“ sagt Tim Berendonk nach einem spannenden Tag voller Experimente.

Der Filmbeitrag und ein ausführlicher Bericht sind abrufbar unter: www.ndr.de/wuensch_dir_deinen_ndr/Tim-Berendonk-in-der-Kieler-Forschungswerkstatt,wunschberendonk104.html.

Das klick!:labor ist eine Maßnahme zur Öffentlichkeitsarbeit des Sonderforschungsbereichs 677 „Funktion durch Schalten“, in dem Forschende molekulare Schaltprozesse untersuchen und entwickeln: www.sfb677.uni-kiel.de.

Weitere Informationen zum klick!:labor: www.forschungs-werkstatt.de/labore/klicklabor.

Dr. Stefan Schwarzer, Klaus Ruppersberg

Didaktik der Chemie / SFB 677

IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel

Tel.: 0431/880-2158, 0431/880-1875

E-Mail: schwarzer@ipn.uni-kiel.de, ruppersberg@ipn.uni-kiel.de