Die Deutschen Hochschulmeister kommen aus Kiel

Zwei Männer und zwei Frauen stehen für ein Gruppenbild zusammen
© Denis SchimmelpfennigKrönten ihre hervorragende Leistung mit dem Titel (v.l.): Florian Huth, Swantje Basan, Veronik Olszewska und Nils Rohde sind die besten im Hochschul-Beachvolleyball 2012.

Sie ließen über 50 Teams aus ganz Deutschland hinter sich: Die Studierenden Nils Rohde und Florian Huth von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) sind die Deutschen Hochschulmeister im Beachvolleyball 2012. Im Finale in Schilksee setzte sich das Duo souverän in zwei Sätzen gegen Armin Dollinger (Darmstadt) und Malte Stiel (Ansbach) durch. Bei den Damen sicherten sich Veronik Olszewska und Swantje Basan (beide Hamburg) den Titel.