Die Lieblingsbücher der Deutschen als Ringvorlesung

Im Sommersemester 2005 greift die Philosophische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel mit ihrer Ringvorlesung "Die Lieblingsbücher der Deutschen" die Top 15 der ZDF-Umfrage des vergangenen Herbstes auf. Das ZDF ermittelte damals mit einer breit angelegten Umfrage die Lieblingsbücher der Deutschen und präsentierte seine Ergebnisse am 1. Oktober 2004 in der Abendsendung "Unsere Besten – Das große Lesen".

Ab dem 5. April werden an der Kieler Universität wöchentlich wechselnde Dozenten jeweils am Dienstag von 18:15 bis 19:00 die Titel der Plätze 15 bis 1 vorstellen. Den Anfang macht Marianne Wünsch, Professorin am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien. Sie widmet sich Goethes "Faust. Erster Teil", der bei der ZDF-Umfrage den 15. Platz belegte. Die Abschlussvorlesung am 12. Juli hält Professor Albert Meier, der ebenfalls am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien tätig ist. Als Initiator der Ringvorlesung spricht er über den Umfragesieger "Der Herr der Ringe" von J. R. R. Tolkien.

Neben Mitarbeitern des Instituts für Neuere Deutsche Literatur und Medien werden auch Dozenten des Historischen Seminars, des Romanischen Seminars, der Germanistik, der Europäischen Ethnologie/Volkskunde sowie Gastdozenten auswärtiger Universitäten zu Wort kommen. Ebenso vielfältig ist auch das literarische Spektrum, das dargeboten wird: von Tragödien über verschiedene Romangattungen und das moderne Märchen bis hin zum Buch der Bücher – "Die Bibel" – ist für jeden Literaturgeschmack etwas dabei.

Das Vorlesungsprogramm ist unter www.literaturwissenschaft-online.de abrufbar. Hier besteht zudem die Möglichkeit, die Ringvorlesung live im Internet zu verfolgen oder auf Aufzeichnungen vergangener Vorlesungen zuzugreifen.

Vorlesungsbeginn: 5. April
Vorlesungsende: 12. Juli
Zeit: Dienstag, 18:15 – 19:00 Uhr
Ort: Olshausenstraße 75, Hörsaal 3

Eintritt frei