theology | law | medicine | arts & humanities | agriculture & nutrition | natural sciences & mathematics | economics & social issues | technology

„Endlich geschafft!“

Der Sternenhimmel in der Flasche und andere faszinierende Experimente machen die Weihnachtsvorlesung zu einem besinnlichen und begeisternden Erlebnis. Foto: Raissa Nickel, CAU

Unter dem Motto „Endlich geschafft!“ präsentieren das Institut für Anorganische Chemie und das Otto-Diels-Institut für Organische Chemie in diesem Jahr wieder einen chemischen Jahresrückblick. Die beliebte Weihnachtsvorlesung macht die teilweise nervenaufreibenden Geschehnisse des Jahres 2014 noch einmal erlebbar. Von Sport bis Politik lassen die Professoren dabei kein Thema aus: Mit beeindruckenden Experimenten und bissigem Humor bieten die Chemie-Professoren Wolfgang Bensch und Ulrich Lüning gemeinsam mit ihrem Team die Möglichkeit, das Jahr auch schon vor dem Silvesterabend mit dem einem oder anderen Knall enden zu lassen. Bensch: „Wir sind Fußballweltmeister, die schwarze Null ist erreicht, der Klimawandelt ist fühlbar – das und weitere Ereignisse des vergangenen Jahres werden von uns mit chemischen Experimenten kommentiert.“

Alle Interessierten sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen. Die Vorlesung am Freitag, 19. Dezember findet wegen der großen Beliebtheit zweimal statt: Um 9 Uhr und um 12 Uhr im Großen Hörsaal I der Chemie am Otto-Hahn-Platz 5.

Das Wichtigste in Kürze:

Was: Weihnachtsvorlesung der Chemie

Wann: Freitag, 19. Dezember, 9 Uhr und 12 Uhr

Wo: Otto-Hahn-Platz 5, Hörsaal I

Kontakt:

Cornelia Möller

Tel: 0431 880 2406

E-Mail: sekretariat-tu@ac.uni-kiel.de