Faszinierende Einsichten in die Welt der Naturwissenschaft

50 Jahre an einem Tag – die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät legt sich ins Zeug, um der breiten Öffentlichkeit am 5. Juni ihr Innerstes zu zeigen. (Im Bild: Detail einer Mandelbrotmenge, Mathematisches Seminar, Walter Bergweiler)
Copyright: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Leben im Weltall oder neue Krebstherapien? – Am Mittwoch, 5. Juni, gewährt die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) tiefe Einblicke in die Vielfalt ihrer Fachgebiete. Acht Sektionen von Biologie über Mathematik bis zur Physik laden zu spannenden Vorträgen, Rundgängen hinter die Kulissen und Experimenten in normalerweise für die Öffentlichkeit verschlossene Labore ein. Um 10:00 Uhr fällt der Startschuss für erste Beiträge wie „Chlorophyll-Fluoreszenz – Im Dialog mit Pflanzen“ oder eine Führung durch das Leibniz-Labor für Altersbestimmung und Isotopenforschung.

Alle Neugierigen von 0 bis 100+ Jahren sind herzlich eingeladen. Bei einigen Veranstaltungspunkten wird um Anmeldung gebeten. Das ausführliche Programm sowie aktuelle Hinweise stehen online unter www.50jahre-mnf.de (Tag der offenen Tür).

Die Mathematik und die Naturwissenschaften sind seit der Gründung der Christian-Albrechts-Universität im Jahr 1665 ein unverzichtbarer Teil von Forschung und Lehre in Kiel. Traditionell waren sie der Philosophischen Fakultät zugeordnet. Im Jahr 1963 entwuchsen die Fachbereiche endgültig ihren philosophischen Ursprüngen, es entstand eine eigene Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät. Ihre Gründung vor 50 Jahren feiert die Fakultät in diesem Jahr mit zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen unter dem Motto „Wissen schafft Zukunft“.

Das Wichtigste in Kürze:

Was? Tag der offenen Tür

Wann? 5.6.2013, 10 bis 14 Uhr

Wo? Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, diverse Adressen siehe Programm unter www.50jahre-mnf.de (Tag der offenen Tür)