Feuer, Farben, Paukenschläge: Weihnachtsvorlesung der Chemie am 20. Dezember

Foto: privat

Mit spektakulären Experimenten, wohl dosierten Explosionen und einer guten Prise Humor lassen die Chemikerinnen und Chemiker der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) in diesem Jahr wieder die Ereignisse des Jahres Revue passieren. Die traditionelle Weihnachtsvorlesung der Institute für Anorganische und Organische Chemie findet am Mittwoch, 20. Dezember, im Chemie-Hörsaal, Otto-Hahn-Platz 5 statt.

Da die Platzzahl begrenzt ist und möglichst viele Gäste eine spannende Weihnachtsvorlesung genießen sollen, wurde ein Sicherheitskonzept entwickelt. Besucherinnen und Besucher sowie Schulklassen werden gebeten, sich zu der kostenfreien Veranstaltung vorab verbindlich anzumelden unter:

www.chemie.uni-kiel.de/de/weihnachtsvorlesung

Wegen ihrer großen Beliebtheit findet die Weihnachtsvorlesung gleich zweimal statt: Der erste Termin ist um 9 Uhr, der Zweite um 12 Uhr. Moderiert wird die Weihnachtsvorlesung von den Professoren Wolfgang Bensch, Felix Tuczek und Ulrich Lüning.

Das Wichtigste in Kürze:

Was: Weihnachtsvorlesung der Chemie

Wann: Mittwoch, 20. Dezember, 9 Uhr und 12 Uhr

Wo: Otto-Hahn-Platz 5, Hörsaal I