Guter Draht nach Berlin

Bildunterschrift: MdB Hans-Peter Bartels (Mitte) empfängt die Delegation der University of Utah (v.r.n.l.), Johanna Watzinger-Tharp, Robert Newman, Courtney McBeth sowie Martina Schmode (links) von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Copyright: CAU, Foto: Kai Mühlstädt

Ab Herbst 2012 können Studierende der Universität Utah Praktika bei zwei schleswig-holsteinischen Abgeordneten im Deutschen Bundestag absolvieren. Dr. Hans-Peter Bartels (SPD) und Dr. Philipp Murmann (CDU) stimmten dem durch die Kieler Universität vermittelten Austauschprogramm in der vergangenen Woche in Berlin zu. Im Gegenzug bietet die Uni Utah Studierenden der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) pro Jahr einen neuen Praktikumsplatz in Washington, D.C.

Dazu der Kieler Abgeordnete Bartels: „Politikwissenschaft studieren und die demokratische Praxis im Parlament sind wirklich nicht das Gleiche. Ein Praktikum kann die Lücke schließen. Und ich freue mich, dass der Bundestag für amerikanische Politikstudenten so attraktiv ist.“ Ein Austauschjahr im Ausland sei für jeden ein prägendes Erlebnis, ergänzt der Forschungspolitiker Murmann, das gelte insbesondere für das „politische Berlin“. Er betont: „Für mich ist die transatlantische Freundschaft ein Eckpfeiler in unserer globalisierten Welt. Daher freue ich mich sehr, einer Studentin oder einem Studenten aus den USA einen Praktikumsplatz im Deutschen Bundestag anbieten zu können.“

Seit über 40 Jahren arbeiten die Universitäten in Utah und Kiel zusammen. Der Kern sind verschiedene Austauschprogramme. Eines davon ist das Hinckley-Praktikum: Das Hinckley Institute of Politics (HIP) an der University of Utah bietet jährlich einer oder einem Studierenden oder Promovierenden der CAU ein Semestervollstipendium und einen begehrten Praktikumsplatz in Washington D.C., zum Beispiel bei einer Regierungsinstitution, einer großen Medien- oder einer Beratungsfirma. CAU-Vizepräsident Professor Thomas Bosch: „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von Hans-Peter Bartels und Philipp Murmann. Mit ihrer Hilfe können wir unserer amerikanischen Partneruniversität jetzt Praktikumsplätze anbieten, die denen in Washington ebenbürtig sind.“

Kontakt:

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

International Center

Ansprechpartner: Jan Bensien

Tel. 0431/880-3716

E-Mail: jbensien@uv.uni-kiel.de