Studium & Lehre

Hochschulen benötigen weiterhin Wohnraum für ausländische Studierende

Siegel der Universität Kiel
© Uni Kiel

Im Wintersemester suchen weiterhin viele neue Studierende der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und anderer Hochschulen eine Unterkunft in Kiel und Umgebung.

Besonders herausfordernd ist diese Situation nach wie vor für ausländische Studierende: Viele haben Sprachprobleme bei der ersten Kontaktaufnahme: Sie sprechen kaum oder gar kein Deutsch und können sich daher nicht mit allen Vermieterinnen und Vermietern optimal austauschen.

Das International Center der CAU bittet daher private Vermieterinnen und Vermieter weiterhin, günstige Zimmer für ausländische Studierende zur Verfügung zu stellen und entsprechenden Wohnraum zu melden, gerne auch für Paare oder junge Familien. Auch befristete Angebote und möblierte Zimmer werden gesucht, da gerade Austauschstudierende oft eine Unterbringung für nur ein bis zwei Semester benötigen.

Online-Formular des International Center zum Anbieten von Wohnraum:
www.international.uni-kiel.de/de/wohnungsangebot

Kontakt und Angebote an:
Claudia Sheen
International Center der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Westring 400
24118 Kiel
csheen@uv.uni-kiel.de
0431/880-3715