"Hospital Management" unter Dach und Fach

Gruppe von vier Männern vor dem Schild Hospital Management
© Akademie Damp, Axel Schön1. Reihe (v.l.n.r): Professor Dr. Michael Illert, Dekan der Medizinischen Fakultät, Uni Kiel; Dr. Claus-Michael Dill, Vorsitzender des Vorstandes der Damp Holding AG; Professor Dr. Bernd Kremer, Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Der Kieler Campus des Klinikums beherbergt den Studiengang räumlich. 2. Reihe: Dr. Niels Bunzen, Geschäftsführer der Akademie Damp

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und die Akademie Damp vereinbarten soeben, ab dem Wintersemester 2007/08 den Weiterbildungsstudiengang zum Master of Hospital Management (Krankenhausmanagement) gemeinsam zu organisieren und weiterzuentwickeln. Die Kooperationsparteien schließen nicht aus, auch in anderen Feldern der Aus-, Fort- und Weiterbildung Angebote zu präsentieren.

Der Studiengang wird seit 2005 als Weiterbildung für Mediziner angeboten. Die Weiterführung des Studiengangs war im Zuge des Insolvenzverfahrens des Multimediacampus Kiel in Gefahr geraten. "Mit der Akademie Damp haben wir einen zuverlässigen Träger gefunden, der für das Weiterbildungsprogramm der Fakultät neue Perspektiven eröffnet", erklärte der Dekan der Medizinischen Fakultät der CAU, Professor Michael Illert. Die Akademie Damp gehört zu Norddeutschlands größtem privaten Gesundheitsunternehmen, der Damp Holding AG. Die Akademie blickt auf 25 Jahre Erfahrung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal zurück. "Dieses Know-how wird unser eigenes Studienprogramm stärken und für die Dozenten und die zukünftigen Teilnehmer attraktiv und effizient machen", so Illert weiter.

Für das kommende Wintersemester sind noch Studienplätze für diese Weiterbildung frei. Zulassungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Studium der Human- oder Zahnmedizin mit Approbation oder ein anderes abgeschlossenes Studium und mindestens zwei Jahre Berufspraxis. Die Studiengebühren betragen insgesamt 15.000 Euro. Ratenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.homa.uni-kiel.de.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) reagierte mit der Konzeption des Studiengangs auf die veränderten Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen, die von Ärzten zunehmende Managementfähigkeiten verlangen. In dem viersemestrigen Studium erwerben diese ökonomische und juristische Kenntnisse, die für eine leitende Position im Gesundheitswesen Voraussetzung sind.

Durch die neue Zusammenarbeit erweitert die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ihr Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen, die Akademie Damp die Zahl ihrer Projekte mit akademischen Partnern.

Ein Foto zum Thema steht zum Download bereit:
www.uni-kiel.de/download/pm/2007/2007-066-1.jpg

Bildunterschrift:
1. Reihe (v.l.n.r): Professor Dr. Michael Illert, Dekan der Medizinischen Fakultät, Uni Kiel; Dr. Claus-Michael Dill, Vorsitzender des Vorstandes der Damp Holding AG; Professor Dr. Bernd Kremer, Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Der Kieler Campus des Klinikums beherbergt den Studiengang räumlich.
2. Reihe: Dr. Niels Bunzen, Geschäftsführer der Akademie Damp
Copyright: Akademie Damp, Foto: Axel Schön

Kontakt:
Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Dekan
Prof. Dr. Michael Illert
0431/880-3015
Fax 0431/880-2129
dekanat@med.uni-kiel.de

Akademie Damp GmbH
Geschäftsführer
Dr. Niels Bunzen
04352/80-8201
Fax 04352/80-78821
Niels.Bunzen@damp.de