Jahresbericht 2002/03 der Kieler Universität erschienen

Am 27. November legte das Rektorat der Christian-Albrechts-Universität dem Konsistorium den Jahresbericht für den Zeitraum 1.6.2002 bis 31.5.2003 vor. Auf knapp 60 Seiten berichtet das Rektorat über die strategische Planung und Entwicklung der Universität, Lehre und Studium, Internationale Zusammenarbeit, Forschung, Wissens- und Technologietransfer, Gleichstellungsarbeit, Finanzen und Ausstattung sowie den Bereich Universität und Öffentlichkeit. Auch der Bericht des Universitätsklinikums ist im Jahresbericht enthalten.

Das Kapitel "Strategische Planung und Universitätsentwicklung" beschreibt u.a. die Pläne des Rektorats, die Einführung neuer Verantwortungs- und Managementstrukturen voranzutreiben sowie neue Qualitätssicherungssysteme zu etablieren. Eine achtseitige Tabelle gibt Auskunft über die neuen Studiengänge an der CAU. Und auch die Gleichstellungsarbeit ist ein großes Stück vorangekommen: Am 14. Januar 2003 wurde der Uni Kiel das Grundzertifikat Familiengerechte Hochschule verliehen. Ein ca. 70-seitiger Anhang stellt Zahlenmaterial zusammen, dokumentiert Personalia und bietet einen Bericht der Gebäude-Management Schleswig-Holstein GmbH über Baumaßnahmen für Universität und Klinikum.

Der Jahresbericht im Amtsjahr 02/03 ist der dritte in der Amtszeit von Rektor Prof. Reinhard Demuth. Ein Amtsjahr beginnt jeweils am 1.6. eines Jahres. Demuth erläuterte in einem kurzen Statement den Jahresbericht und bedankte sich bei allen Mitgliedern der Universität: "Das vergangene Amtsjahr war schwierig. Es wurden die Weichen für die Zukunft der Universität gestellt. Für Ihr großes Engagement möchte ich mich ausdrücklich bedanken."