Jakobsweg, Revolutionslieder, Sommerfest und vieles mehr

Das Tal in der Nähe von dem kleinen Ort Uterga ist Teil des spanischen Jakobsweges. Am „Tag der Romania“ wird es eine Ausstellung über den Jakobsweg geben.
Foto/Copyright: flickr: Alexander Schimmeck, CC BY-NC-ND 2.0

Am Donnerstag, 2. Juli, zeigt das Romanische Seminar an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) am „Tag der Romania“ seine ganze Vielfalt. Ab 10 Uhr können Interessierte Einblicke in die Entwicklung der Romanistik erhalten. Der Festtag besteht aus zwei Teilen: Am Vormittag erwarten die Besucherinnen und Besucher Vorträge über Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Romanistik. Ab 14 Uhr gibt es dann ein buntes Programm mit Ausstellungen, Tanz- und Musikaufführungen, Filmen und Theaterstücken. Vom Jakobsweg über portugiesische und brasilianische Revolutionslieder bis hin zu bretonischen Volkstänzen präsentiert die Kieler Romanistik aktuelle Projekte ebenso wie viele Mitmachaktionen. Der Abend klingt mit einem Sommerfest aus, bei dem zu regionaler Folklore aus Frankreich und romanischer Musik getanzt werden kann.

„Wir sind sehr froh, dass wir herausragende und international bekannte Romanisten, die in Kiel gewirkt haben, für die Festvorträge gewinnen konnten“, blickt Organisator Professor Elmar Eggert der Veranstaltung freudig entgegen. Neben den kulturellen Beiträgen soll auch für das kulinarische Erlebnis gesorgt sein, betont Eggert: „Alle Gäste dürfen zum Buffet mit Spezialitäten aus romanischen Ländern beitragen.“

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Informationen und das vollständige Programm unter:

www.romanistik.uni-kiel.de/de/aktuelles-termine/tag-der-romania

Das Wichtigste in Kürze:

Was: Tag der Romania

Wann: Donnerstag, 02. Juli, 10 Uhr bis 21:30 Uhr

Wo: bis 13 Uhr: Klaus-Murmann-Hörsaal, Leibnizstraße 1, ab 14 Uhr: Leibnizstraße 10, Raum 125, 24118 Kiel

Kontakt:

Prof. Elmar Eggert

Romanisches Seminar

Tel.: 0431/880-2269

E-Mail: elmar.eggert@romanistik.uni-kiel.de

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des 350. Jubiläums der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt. Über das ganze Jahr 2015 hinweg begeht die Kieler Universität ihren Geburtstag. Von Sportveranstaltungen über Konzerte, Ringvorlesungen und Ausstellungen bis hin zu Tagungen und Forschungsprojekten: Mit über 2000 Einzelterminen präsentiert sich die Landesuniversität von ihrer besten Seite und lädt alle Menschen ein, gemeinsam mit ihr das große Jubiläum zu begehen. Alle Informationen finden Sie unter www.uni-kiel.de/cau350.