Universität | Personalmeldungen | Medizin | unizeit | Portraits
unizeit Schriftzug

Julian Keil

Wahrnehmung und Bewusstsein

»Aus unserer Umwelt nehmen wir ständig Informationen auf, die dann ein­geordnet und bewertet werden müssen, um ein sinnvolles Bild der Welt in unserem Bewusstsein zu erschaffen. In der Biologischen Psychologie suchen wir nach den Grundlagen dieser Wahrnehmung und des Be­wusst­seins. Ziel der Forschung ist es, die Bausteine zu finden, aus deren Zu­sam­menspiel Denken und Handeln entstehen, und dieses Grund­lagen­wissen in der Lehre anschaulich zu vermitteln. In meiner Arbeit beschäftige ich mich mit dem Einfluss von fortlaufenden Prozessen und Zuständen in unserem Gehirn auf Wahrnehmung. Dazu untersuche ich elektrische Aktivität des Gehirns im Zusammenhang mit Illusionen, Aufmerksamkeit und kognitiver Belastung.«

Portrait eines Mannes
© privat

Julian Keil

Julian Keil, 35 Jahre, geboren in Ulm. Seit Oktober 2017 Juniorprofessor für Biologische Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité Berlin. 2012 Promotion an der Universität Konstanz, 2018 Habilitation an der Freien Universität Berlin.

unizeit-Suche:

In den unizeit-Ausgaben 27-93 suchen