jubilee

Kieler Universität startet beim Drachenbootrennen und beim Kiel.Lauf 2014

Im Team „CAU 350“ startet die Kieler Universität beim Kiel.Lauf 2014. Foto/Copyright: Claudia Eulitz/CAU

Im Team „CAU 350“ startet die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) am kommenden Wochenende (13. und 14. September) bei zwei traditionellen Kieler Sportereignissen, um auf ihr 350. Jubiläum im Jahr 2015 aufmerksam zu machen. Am Sonnabend, 13. September, gehen 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität beim Drachenbootrennen an der Kieler Hörn in den Wettkampf. Um 14:45 Uhr treten sie im VIP-Rennen gegen die Kieler Wirtschaft und den Kieler Sport an. Am Sonntag, 14. September, starten 35 Läuferinnen und Läufer aus den Reihen der Hochschule beim Kiel.Lauf 2014 über alle Distanzen. Team-Kapitän Kanzler Frank Eisoldt blickt dem Wettkampfwochenende voller Vorfreude entgegen: „Gemeinsam stellen wir uns der sportlichen Herausforderung und freuen uns auf die lautstarke Unterstützung der Zuschauerinnen und Zuschauer entlang der Strecke. Mit unserer Teilnahme am Drachenbootrennen und am Kiel.Lauf möchten wir unsere Verbundenheit mit der Stadt Kiel und ihren Menschen ausdrücken. Gleichzeitig wollen wir die Bevölkerung für unser anstehendes Universitätsjubiläum begeistern.“

Weitere Informationen zum Jubiläum:

www.uni-kiel.de/cau350

Kontakt:

Dr. Boris Pawlowski und Anne Waller

Projektleitung Universitätsjubiläum

Telefon: +49 431 880-5214

E-Mail: cau350@uni-kiel.de