Transfer | Meereswissenschaft | Naturwissenschaft

Klimawandelanpassung und gesellschaftliche Transformation

Podiumsdiskussion und Buchpräsentation am 1. November

In den vergangenen Jahrzehnten ist die Anpassung an den Klimawandel notwendiger und ein weltweit viel diskutiertes Thema geworden. Es fließt immer mehr Geld in Programme und Politiken zur Klimwandelanpassung und vor allem die internationale Zusammenarbeit richtet ihre Arbeit immer stärker daran aus. Am Donnerstag, 1. November, setzen sich Expertinnen und Experten mit der Frage auseinander, inwieweit Politiken und Projekte zur Klimawandelanpassung Veränderungen herbeiführen können oder ob sie die Macht der Eliten stärken und Ungleichheiten sogar vertiefen. Nach einer Präsentation des Buches „Eine kritische Perspektive auf Klimawandelanpassung. Diskurse, Strategien und Praktiken“ durch Florian Dünckmann (CAU) findet eine Podiumsdiskussion mit Libertad Chavez-Rodriguez (CIESAS Mexiko), Daniel Murchain (Oxfam UK), Sybille Bauriedl (Uni Flensburg) und Jonas Hein (CAU Kiel) statt.

Die Veranstaltung wird angeboten von der Arbeitsgruppe Soziale Dynamiken in Küsten- und Meeresgebieten an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Das Wichtigste in Kürze:

Datum: 1.11.2018
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Kiel, Hansastraße 48, Hansa48

Veranstaltungsflyer (PDF):

Klimawandelanpassung Poster

Weitere Informationen unter:

www.marinesocialscience.uni-kiel.de

Kontakt:

Prof. Dr. Silja Klepp
Telefon: 0431/880-5641
klepp@geographie.uni-kiel.de

Pressekontakt:

Claudia Eulitz
Sachgebietsleitung Presse, Digitale und Wissenschaftskommunikation