Life/Work-Planning: Karriereplanung mit Pfiff

Das Leben steckt voller Möglichkeiten. Nur wie knüpft man aus ihnen eine befriedigende Karriere- und Lebensplanung? Vom 29. Juni bis 1. Juli jeweils zwischen 10 und 18 Uhr können Interessierte bei dem Seminar „Life-/Work-Planning“ (LWP) des Career Centers der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) erfahren, wie sie ihren Traumjob finden. In dem Workshop lernen die Teilnehmenden ausgewählte Werkzeuge zur Karriereplanung kennen, erarbeiten individuelle berufliche Perspektiven und setzen diese um. Unterstützt werden sie dabei von den erfahrenen Referenten Rüdiger Hoff und Marc Buddensieg. Die Teilnahme kostet zwischen 45 Euro für Studierende (mit Studierendenausweis) und 125 Euro für drei Tage.

Die LWP-Methode wurde von dem amerikanischen Arbeitswissenschaftler Richard Nelson Bolles entwickelt. Bolles betrachtet die Arbeitssuche als Teil einer komplexen Lebensplanung. Dabei spielen Motivation und Jobsuche, Selbstfindung und Berufsplanung eine wichtige Rolle. „LWP zeigt überdies den Zugang zum verdeckten Arbeitsmarkt und liefert eine Methode, sich diesen zu erschließen“, beschreibt CAU-Weiterbildungsexpertin Claudia Fink weitere Vorteile des Prinzips. Fink weiter: „Besonders geeignet ist die Veranstaltung deshalb auch für Berufseinsteigerinnen und -einsteiger. Die meisten von ihnen setzen ihre beruflichen Hoffnungen nämlich häufig nur in Stellen, die öffentlich ausgeschrieben werden. Dabei werden erfahrungsgemäß drei von vier Stellen ohne jede offizielle Ausschreibung besetzt – ein riesiges Potenzial für den beruflichen Einstieg und die berufliche Fortentwicklung.“

Mehr Informationen und Anmeldung zum Seminar im Internet unter www.careercenter.uni-kiel.de

Kontakt:

Claudia Fink

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Wissenschaftliche Weiterbildung & Career Center

Tel.: 0431/880-1251

Internet 1: www.careercenter.uni-kiel.de

Internet 2: www.weiterbildung.uni-kiel.de