Medizinische Fakultät verabschiedet Absolventinnen und Absolventen und ehrt herausragende Leistungen junger Mitglieder

Annika Kluge (Mitte) erhielt den mit 20.000 Euro dotierten Förderpreis der Bruhn-Stiftung 2016, überreicht von den Stiftungsvorstandsmitgliedern Dr. Annegret Bruhn und Forschungsdekan Professor Christoph Röcken.
Foto/Copyright: Raissa Nickel, CAU

Rund 300 Gäste feierten heute (Freitag, 1. Juli) den Tag der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Bei einem Festakt im Audimax überreichte Studiendekan Professor Ingolf Cascorbi die Examensurkunden an die Absolventinnen und Absolventen. Insgesamt haben im vergangenen Halbjahr 108 angehende Ärztinnen und Ärzte ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. „Wir gratulieren unseren jungen Kolleginnen und Kollegen herzlich zu ihrer Approbation“, sagte Cascorbi. „Wir hoffen, dass wir Ihnen mit der theoretischen und praktischen Ausbildung in Kiel solide wissenschaftsbasierte Kompetenzen mitgegeben haben, auf denen Sie in dem so vielfältigen und verantwortungsvollen ärztlichen Beruf aufbauen können.“

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung überreichte der Prodekan für Forschung, Professor Christoph Röcken, den Förderpreis der Bruhn-Stiftung 2016. Im Beisein der Stifterin, Dr. Annegret Bruhn, erhielt Annika Kluge die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihre Forschungsarbeit über „Die Rolle der dehnungsabhängig exprimierten Proteine Rnd1 und Mlf1 im Herzen“. Über ein Reisestipendium, gestiftet vom Kieler Ärzteverein und Alumniverein der Medizinischen Fakultät, freuten sich Vivien Zimmermann, Kristina Paulsen und Zino Ruchay.

Kontakt:

Dr. Ann-Kathrin Wenke

Dekanat der Medizinischen Fakultät

Telefon: 0431/880-2126

E-Mail: wenke.dekanat@med.uni-kiel.de