Mit Herzblut und Ausdauer: Promovenden der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät erhielten Urkunden

Zwölf Promovierende der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät konnten am Freitag, 15. Juli, nach langer Forschungsarbeit endlich ihre Promotionsurkunden entgegennehmen.
Foto: Tobias Oertel

Festliche Atmosphäre im Frederik-Paulsen-Hörsaal der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU): Zwölf Promovierende der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät konnten am Freitag, 15. Juli, nach langer Forschungsarbeit endlich ihre Promotionsurkunden entgegennehmen. Die Kieler Band Waves of Jazz rundete einen gelungenen Nachmittag ab. 25 Kandidatinnen und Kandidaten hatten ihre Prüfung im letzten Prüfungszeitraum erfolgreich absolviert. „Damit haben wir in diesem Jahr bereits 102 Promovenden ausgezeichnet“, freute sich Gesa Koberg vom Dekanat der Fakultät. Die Verleihung der Promotionsurkunden findet zweimal pro Semester statt.

In ihrem Grußwort zollte Professorin Natascha Oppelt, seit diesem Monat neue Dekanin der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, den Doktorandinnen und Doktoranden Respekt: „Es ist noch nicht lange her, dass ich selbst promoviert habe. Ich weiß, wieviel Herzblut in so einer Arbeit steckt. Einen Glückwunsch an Sie, dass Sie diese Zeit erfolgreich durchgestanden haben.“ Stellvertretend für alle Absolventinnen und Absolventen berichtete Ole Hüter aus der Sektion Chemie über sein Promotionsprojekt, das sich der zeitaufgelösten Molekülspektroskopie widmete. Anschließend überreichte die Dekanin unter großem Applaus vieler Familienmitglieder, Freundinnen und Freunden die Promotionsurkunden.

Folgende Personen erhielten ihre Promotionsurkunde: Meike Becker, Henriette Gesine Horn, Ole Hüter, Stephanie Koch, Anna Lorenzen, Sandro Wellyanto Lubis, Ann-Kathrin Menge, Moritz Dirk Mennenga, Sebastian Opitz, Franziska Ulrike Schwarzkopf, Claudia Daniela Volosciuk, Sebastian Wetzel.

An der Urkundenverleihung Anfang Juni nahmen teil: Amou Akhgarnusch, Balsam Al-Janabi, Anne Beemelmanns, Corinna Breusing, Hao Chang, Marcel Dommaschk, Gereon Gollan, Sarah Habig, Kirstin Hoff, Sandra Kissing, Felix-Alexander Litty, Antje-Kristin Mommsen, Maria Moreno des Castro, Svenja Mühlenberend, Florian Ober, Ankatrin Stange, Tamara Natalie Steinhauer, Jan Fabian Tammen und Mathias Theede.