Nacht der Kirchen 2016

Foto/Copyright: Raissa Nickel, CAU

Unter dem Motto „Freiraum – glaube • liebe • hoffe“ findet am Freitag, 16. September, von 21 Uhr an die diesjährige Kieler „Nacht der Kirchen“ statt. Auch die Universitätskirche ist in diesem Jahr wieder mit einem Konzert der evangelischen Posaunenchöre aus Kiel und Umgebung beteiligt. Auf dem Programm stehen Stücke, die die Erinnerung an den grandiosen Deutschen Evangelischen Posaunentag wachrufen, der mit über 22.000 Teilnehmenden im Juni dieses Jahres in Dresden stattfand. Daneben wird ein bekanntes Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen zu hören sein. Schließlich werden Wunschlieder nach Zuruf der Gemeinde aus dem Choralbuch gespielt. Geleitet und moderiert wird die Veranstaltung von Landesposaunenwart Werner Petersen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Nacht der Kirchen:

www.nachtderkirchen-kiel.de

www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-286-nachtderkirchen.pdf

Das Wichtigste in Kürze:

Was: Nacht der Kirchen, Konzert der Kieler Posaunenchöre

Wann: Freitag, 16. September, von 21 Uhr an

Wo: Universitätskirche, Westring 385, Kiel

Kontakt:

Prof. Dr. Andreas Luther

Institut für Klassische Altertumskunde der CAU

Telefon: 0431/880-2270

E-Mail: aluther@email.uni-kiel.de