Neuanfang aus den Trümmern

Im Alten Rathaus der Stadt Kiel ist vom 22.11. bis 20.12. die Posterausstellung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zu sehen, die anlässlich der Feierlichkeiten zum 60. Jubiläum der Wiedereröffnung der Universität im Jahr 1945 zusammengestellt wurde. Während der Öffnungszeiten (montags bis donnerstags 8-17 Uhr, freitags 8-15 Uhr) kann die Ausstellung im 1. Obergeschoss besichtigt werden.

Thomas Winkelmann hat aus Universitätsakten und Forschungsliteratur Informationen und Bildmaterial zusammengetragen: "Der Grundgedanke war, bei der Wiedereröffnung der Kieler Universität im November 1945 kein Jahr Null zu konstruieren, sondern vielmehr die Situation im Spannungsverhältnis zwischen Kontinuität und Neuanfang zu beleuchten." Den Kern der Ausstellung bilden Poster zur Wiedereröffnung und zur Anfangszeit des universitären Lebens nach 1945: Zum Wiederaufbau einzelner Einrichtungen der CAU, zur Situation der Studierenden und zur Episode der Universitätsschiffe.

Alle Informationen zur Festveranstaltung vom 31.10. "Neuanfang aus den Trümmern – Die Kieler Universität im Jahre 1945" können ab sofort im Internet nachgelesen werden:

www.uni-kiel.de/ueberblick/neuanfang/index.shtml

Neben Videos und Fotos können hier auch der Festvortrag von Prof. Christoph Cornelißen sowie die Berichte der Zeitzeugen Rudolf Titzck (Jurastudent der ersten Stunde) und Dr. Joachim Krumhoff (AStA-Vorsitzender 1948/49) eingesehen werden.