Neubau eines Zentrums für Molekulare Biowissenschaften an der Uni Kiel

Das Bauschild steht bereits, zum Ende des Jahres wird der Bau beginnen: Das Gebäude wird 2009 dem Zentrum für Molekulare Biowissenschaften (ZMB) für eine Vielzahl von Forschungsprojekten zur Entschlüsselung der Geheimnisse des Lebens zur Verfügung stehen.

In diesem Bau werden sowohl Projekte des bewilligten Exzellenzclusters "Ozean der Zukunft", als auch Projekte aus dem in der Begutachtung befindlichen Exzellenzcluster "Entzündungen an Grenzflächen" realisiert werden. Zurzeit bemüht sich das Land um eine weitere Aufstockung des Gebäudes, die den Technologietransfer in den Lebenswissenschaften intensivieren soll. Um die weitere Planung abzustimmen trafen sich Professor Siegfried Wolffram, Prorektor der CAU, Holger Basten, Technischer Leiter der GMSH und der zukünftige Direktor des ZMB, Professor Stefan Schreiber. Der Neubaukomplex mit rund 1.900 m2 Hauptnutzfläche wird in der direkten Nachbarschaft zum Bioturm entstehen.

Copyright: CAU, Foto: Julia Zahlten