Neue Sitzmöbel als Begegnungs- und Lernplätze auf dem CAU-Campus

Sigrid Werner-Ingenfeld (ganz links), Klaus Buß (2.v.l.), Dr. Cordelia Andreßen (ganz rechts) und CAU-Projektleiter Jörg Gamm (2.v.r.) weihen gemeinsam mit Studierenden die neuen Sitzmöbel auf dem Campus ein.
Foto: Jürgen Haacks, Universität Kiel

Das fakultätsübergreifende Ehemaligen- und Förder-Netzwerk Alumni Kiel e.V. an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat in Zusammenarbeit mit dem Gebäudemanagement der Universität und der unteren Denkmalschutzbehörde der Landeshauptstadt Kiel den Bereich um den Campus-Brunnen umgestaltet. Mit der offiziellen Einweihung der deutlich aufgewerteten Außensitzgruppen am gestrigen Montag, 17. Oktober, in Anwesenheit des zweiten Vorsitzenden des Vereins, Klaus Buß, Innenminister a.D., der ehemaligen Wissenschaftsstaatssekretärin Dr. Cordelia Andreßen und der Journalistin Sigrid Werner-Ingenfeld, beide Beisitzerinnen im Vorstand, überreichte der Verein der CAU und ihren Studierenden ein nachträgliches Jubiläumsgeschenk.

Direkt am sogenannten Campus-Brunnen an der Ecke Westring/Olshausenstraße steht jetzt eine neue quadratische Sitzbank-Gruppe. Daneben tragen bereits vorhandene Betonelemente nun hochwertige Holzplanken; einige neue kleinere Elemente ergänzen das überarbeitete Ensemble. Den Studierenden der Landesuniversität stehen nun zusätzliche Plätze zum Treffen, Austauschen und gemeinsamen Lernen auf dem Campus zur Verfügung. Für die Neugestaltung des Außenbereichs am Campus-Brunnen investierte der Verein Alumni Kiel e.V. insgesamt rund 15.000 Euro.

Im Verein Alumni Kiel e.V. sind Absolventinnen und Absolventen sowie Unterstützerinnen und Unterstützer der Universität Kiel organisiert. Informationen über Mitgliedschaft und Anmeldung finden Interessierte unter www.uni-kiel.de/alumni/anmeldung/

Kontakt:

Barbara Colic

Geschäftsführerin Alumni Kiel e.V.

Tel.: 0431 880-5521

E-Mail: bcolic@alumni.uni-kiel.de

Weitere Informationen:

Ehemaligen-Netzwerk Alumni Kiel e.V.:

www.uni-kiel.de/alumni/